Jochen Rechtmann

Rechtsanwalt

Zulassung als Rechtsanwalt seit 1995
Studium der Rechtswissenschaften, Universitäten Bonn und Passau
Jahrgang 1967

Schwerpunkte

Banken- und Kapitalmarktrecht

  • Kredit- und Kreditsicherungsrecht
  • Sanierungspoolverträge
  • Forfaitierungen
  • NPL-Transaktionen
  • Strukturierte Finanzierungen
  • Aval- und Bürgschaftsrecht
  • Treuhandmodelle
  • Contractual Trust Agreements (CTA)

Insolvenzrecht und Sanierung

  • Prüfung und Vermeidung von Insolvenzantragspflichten
  • Insolvenzstrafrecht
  • Anfechtungsrecht
  • Massekreditverträge

Gesellschaftsrecht

  • Organpflichten in der Unternehmenskrise
  • Konzernfinanzierung

 Referententätigkeit zu Themen aus dem Kredit-, Kreditsicherungs- und Insolvenzrecht

Karriere

1995

Referent für Arbeits- und Sozialrecht im Zentralverband gewerblicher Verbundgruppen, Bonn

1995 bis 2003

Spezialist / Justitiar im Zentralen Stab Recht der Commerzbank AG, Berlin / Frankfurt a.M.

seit 2003

Rechtsanwalt bei Buchalik Brömmekamp Rechtsanwälte Steuerberater, Düsseldorf, Frankfurt

seit 2013

Geschäftsführer der Buchalik Brömmekamp Unternehmensberatung GmbH, Düsseldorf