Buchalik Brömmekamp stellt sich in Berlin und Dresden neu auf

Buchalik Brömmekamp stellt sich in Berlin und Dresden neu auf

  • Dr. Hubertus Bartelheimer verlässt Wirtschaftskanzlei

Düsseldorf/Berlin. 31. Januar 2020. Der Standortleiter der Sozietätsniederlassungen in Berlin und Dresden, Rechtsanwalt Dr. Hubertus Bartelheimer, verlässt nach rund fünfjähriger Tätigkeit zum 01. März 2020 die Kanzlei und wechselt mit zwei Professionals zur PLUTA Rechtsanwalts GmbH.

„Wir bedanken uns bei Herrn Dr. Bartelheimer für seinen großen Einsatz zum Wohle unseres Unternehmens und wünschen ihm für seinen weiteren beruflichen Werdegang alles Gute und viel Erfolg. Die gemeinsamen Jahre waren stets von einer ausgesprochen guten und allseits vertrauensvollen Zusammenarbeit geprägt. Wir werden den Weggang nun strategisch für eine Umstrukturierung unserer Ost-Standorte nutzen“, so Robert Buchalik, Gründungspartner und Geschäftsführer der Buchalik Brömmekamp Rechtsanwaltsgesellschaft mbH.

In Zukunft werden zwei Rechtsanwälte und drei Betriebswirte die Standorte Berlin und Dresden gemeinsam vertreten. „Interdisziplinäres Know-how zeichnet uns seit Jahren aus und ist ein entscheidender Faktor bei der erfolgreichen Restrukturierung und Sanierung von Unternehmen. Wir freuen uns daher sehr, mit drei hochqualifizierten Betriebswirten nun auch direkt vor Ort und ohne große Umwege Teamwork leisten zu können“, ergänzt Dr. Utz Brömmekamp, ebenfalls Gründungspartner und Geschäftsführer der Sozietät.     

Der Fokus der Beratungsleistungen soll zudem neben dem Schwerpunkt der Begleitung in Eigenverwaltungsverfahren (ESUG) wieder vermehrt in die außerinsolvenzliche Restrukturierung gerückt werden. Buchalik Brömmekamp reagiert damit auf die sich ändernden Marktbedingungen, vor allem aufgrund der Umsetzung der EU-Richtlinie zur Einführung des sog. „Präventiven Restrukturierungsrahmens“.

Darüber hinaus ist die Eröffnung eines weiteren Standortes in Leipzig geplant.