24. und 25.11.2022. 4. ZInsO-Pratikertagung

Kapi­tal­markt in der Kri­se, Sanie­rung und Insolvenz

Die 4. ZIn­­sO-Prak­­ti­­ker­­ta­­gung am 24. und 25. Novem­ber 2022 ist Treff­punkt für Pro­dukt­ge­ber, Ver­trie­be, Inves­to­ren, Sanie­rer und Medi­en. Im Fokus: Kapi­tal­markt­recht und Sanie­rung sowie eine Podi­ums­dis­kus­si­on zu Trans­for­ma­ti­on, Insol­venz und Restruk­tu­rie­rung von Fuß­­ball-Clubs. Rechts­an­walt Sascha Borow­ski zählt zu den Referenten.

  • Der Finanz­markt in tur­bu­len­ten Zei­ten — Treff­punkt für Pro­dukt­ge­ber, Ver­trie­be, Inves­to­ren: Die 4. ZIn­­sO-Tagung bie­tet wie­der eine Viel­zahl an Refe­ra­ten, The­men und Diskussionsmöglichkeiten.
  • Die Tagung rich­tet sich an alle Teil­neh­mer des Finanz­mark­tes: an die Pro­dukt­ge­ber, die Pro­dukt­ver­trie­be und an die Investoren.
  • Mit Refe­ra­ten sind ver­tre­ten der Ver­band der unab­hän­gi­gen Ver­mö­gens­ver­wal­ter, der Ver­band der Kapi­tal­ver­wal­tungs­ge­sell­schaf­ten und Sach­wer­te­an­bie­ter sowie wei­te­re Top-Refe­­ren­­ten. Ange­spro­chen wer­den Teil­neh­mer mit Inter­es­se für die Berei­che des Insol­venz­rechts, des Han­­dels- und Gesell­schafts­rechts sowie des Bank- und Kapitalmarktrechts.

Es ist genug Zeit für Fra­gen unter der Lei­tung der bei­den erfah­re­nen Mode­ra­to­ren Prof. Dr. habil. Mat­thi­as Amort und Edmund Pelikan.

Sei­en Sie dabei – pro­fi­tie­ren Sie vom Wis­sen der Spezialisten!

Ver­an­stal­tungs­ter­min
24. und 25. Novem­ber 2022

Ver­an­stal­tungs­ort 
85599 Her­gol­ding, Vaterstetten
Hybrid-Tagung: Die Teil­nah­me ist für Refe­ren­ten und Teil­neh­mer auch über Teams mög­lich. Es ist nur eine begrenz­te Anzahl von Prä­senz­plät­zen vor­han­den. Es wer­den die dann gel­ten­den Coro­­na-Regeln beachtet.

Teil­nah­me­ge­büh­ren
Teil­nah­me­ge­bühr ohne FAO-Beschei­­ni­­gung: 100 Euro
Teil­nah­me­ge­bühr inkl. FAO-Beschei­­ni­­gung: 250 Euro
Teil­nah­me in Prä­senz mit Menü und FAO-Beschei­­ni­­gung: 375 Euro

Teil­nah­me­be­schei­ni­gung
FAO-Beschei­­ni­­gung für BKR oder HGR oder INSO: 10 Stunden

Wei­te­re Infos
Fly­er 4. ZInsO-Praktikertagung
Zur Anmel­dung
image_pdf

Pres­se­mit­tei­lun­gen

Ver­an­stal­tun­gen

News­let­ter

Bücher

Stu­di­en & Leitfäden

Vide­os

24. und 25.11.2022. 4. ZInsO-Pratikertagung

Kapi­tal­markt in der Kri­se, Sanie­rung und Insolvenz

Die 4. ZIn­­sO-Prak­­ti­­ker­­ta­­gung am 24. und 25. Novem­ber 2022 ist Treff­punkt für Pro­dukt­ge­ber, Ver­trie­be, Inves­to­ren, Sanie­rer und Medi­en. Im Fokus: Kapi­tal­markt­recht und Sanie­rung sowie eine Podi­ums­dis­kus­si­on zu Trans­for­ma­ti­on, Insol­venz und Restruk­tu­rie­rung von Fuß­­ball-Clubs. Rechts­an­walt Sascha Borow­ski zählt zu den Referenten.

  • Der Finanz­markt in tur­bu­len­ten Zei­ten — Treff­punkt für Pro­dukt­ge­ber, Ver­trie­be, Inves­to­ren: Die 4. ZIn­­sO-Tagung bie­tet wie­der eine Viel­zahl an Refe­ra­ten, The­men und Diskussionsmöglichkeiten.
  • Die Tagung rich­tet sich an alle Teil­neh­mer des Finanz­mark­tes: an die Pro­dukt­ge­ber, die Pro­dukt­ver­trie­be und an die Investoren.
  • Mit Refe­ra­ten sind ver­tre­ten der Ver­band der unab­hän­gi­gen Ver­mö­gens­ver­wal­ter, der Ver­band der Kapi­tal­ver­wal­tungs­ge­sell­schaf­ten und Sach­wer­te­an­bie­ter sowie wei­te­re Top-Refe­­ren­­ten. Ange­spro­chen wer­den Teil­neh­mer mit Inter­es­se für die Berei­che des Insol­venz­rechts, des Han­­dels- und Gesell­schafts­rechts sowie des Bank- und Kapitalmarktrechts.

Es ist genug Zeit für Fra­gen unter der Lei­tung der bei­den erfah­re­nen Mode­ra­to­ren Prof. Dr. habil. Mat­thi­as Amort und Edmund Pelikan.

Sei­en Sie dabei – pro­fi­tie­ren Sie vom Wis­sen der Spezialisten!

Ver­an­stal­tungs­ter­min
24. und 25. Novem­ber 2022

Ver­an­stal­tungs­ort 
85599 Her­gol­ding, Vaterstetten
Hybrid-Tagung: Die Teil­nah­me ist für Refe­ren­ten und Teil­neh­mer auch über Teams mög­lich. Es ist nur eine begrenz­te Anzahl von Prä­senz­plät­zen vor­han­den. Es wer­den die dann gel­ten­den Coro­­na-Regeln beachtet.

Teil­nah­me­ge­büh­ren
Teil­nah­me­ge­bühr ohne FAO-Beschei­­ni­­gung: 100 Euro
Teil­nah­me­ge­bühr inkl. FAO-Beschei­­ni­­gung: 250 Euro
Teil­nah­me in Prä­senz mit Menü und FAO-Beschei­­ni­­gung: 375 Euro

Teil­nah­me­be­schei­ni­gung
FAO-Beschei­­ni­­gung für BKR oder HGR oder INSO: 10 Stunden

Wei­te­re Infos
Fly­er 4. ZInsO-Praktikertagung
Zur Anmel­dung
image_pdf

Pres­se­mit­tei­lun­gen

Ver­an­stal­tun­gen

News­let­ter

Bücher

Stu­di­en & Leitfäden

Vide­os

24. und 25.11.2022. 4. ZInsO-Pratikertagung

Kapi­tal­markt in der Kri­se, Sanie­rung und Insolvenz

Die 4. ZIn­­sO-Prak­­ti­­ker­­ta­­gung am 24. und 25. Novem­ber 2022 ist Treff­punkt für Pro­dukt­ge­ber, Ver­trie­be, Inves­to­ren, Sanie­rer und Medi­en. Im Fokus: Kapi­tal­markt­recht und Sanie­rung sowie eine Podi­ums­dis­kus­si­on zu Trans­for­ma­ti­on, Insol­venz und Restruk­tu­rie­rung von Fuß­­ball-Clubs. Rechts­an­walt Sascha Borow­ski zählt zu den Referenten.

  • Der Finanz­markt in tur­bu­len­ten Zei­ten — Treff­punkt für Pro­dukt­ge­ber, Ver­trie­be, Inves­to­ren: Die 4. ZIn­­sO-Tagung bie­tet wie­der eine Viel­zahl an Refe­ra­ten, The­men und Diskussionsmöglichkeiten.
  • Die Tagung rich­tet sich an alle Teil­neh­mer des Finanz­mark­tes: an die Pro­dukt­ge­ber, die Pro­dukt­ver­trie­be und an die Investoren.
  • Mit Refe­ra­ten sind ver­tre­ten der Ver­band der unab­hän­gi­gen Ver­mö­gens­ver­wal­ter, der Ver­band der Kapi­tal­ver­wal­tungs­ge­sell­schaf­ten und Sach­wer­te­an­bie­ter sowie wei­te­re Top-Refe­­ren­­ten. Ange­spro­chen wer­den Teil­neh­mer mit Inter­es­se für die Berei­che des Insol­venz­rechts, des Han­­dels- und Gesell­schafts­rechts sowie des Bank- und Kapitalmarktrechts.

Es ist genug Zeit für Fra­gen unter der Lei­tung der bei­den erfah­re­nen Mode­ra­to­ren Prof. Dr. habil. Mat­thi­as Amort und Edmund Pelikan.

Sei­en Sie dabei – pro­fi­tie­ren Sie vom Wis­sen der Spezialisten!

Ver­an­stal­tungs­ter­min
24. und 25. Novem­ber 2022

Ver­an­stal­tungs­ort 
85599 Her­gol­ding, Vaterstetten
Hybrid-Tagung: Die Teil­nah­me ist für Refe­ren­ten und Teil­neh­mer auch über Teams mög­lich. Es ist nur eine begrenz­te Anzahl von Prä­senz­plät­zen vor­han­den. Es wer­den die dann gel­ten­den Coro­­na-Regeln beachtet.

Teil­nah­me­ge­büh­ren
Teil­nah­me­ge­bühr ohne FAO-Beschei­­ni­­gung: 100 Euro
Teil­nah­me­ge­bühr inkl. FAO-Beschei­­ni­­gung: 250 Euro
Teil­nah­me in Prä­senz mit Menü und FAO-Beschei­­ni­­gung: 375 Euro

Teil­nah­me­be­schei­ni­gung
FAO-Beschei­­ni­­gung für BKR oder HGR oder INSO: 10 Stunden

Wei­te­re Infos
Fly­er 4. ZInsO-Praktikertagung
Zur Anmel­dung
image_pdf

Pres­se­mit­tei­lun­gen

Ver­an­stal­tun­gen

News­let­ter

Bücher

Stu­di­en & Leitfäden

Vide­os

image_pdf