Über uns

Als Spe­zia­lis­ten für Sanie­rung und Restruk­tu­rie­rung ken­nen wir alle unter­neh­me­risch schwie­ri­gen Pha­sen – ob vor oder wäh­rend einer Insol­venz. Unser Ziel ist es, unse­ren Man­dan­ten die für sie bes­ten Mög­lich­kei­ten auf­zu­zei­gen und umzu­set­zen. Wir unter­stüt­zen im Schwer­punkt Unter­neh­men des Mit­tel­stan­des, Fremd- und Eigen­ka­pi­tal­ge­ber sowie Insolvenzverwalter. 

Als Juris­ten­team nut­zen wir unser lang­jäh­ri­ges Know-how im Insol­venz­recht und im Wirt­schafts­recht, ins­be­son­de­re im Arbeits­recht, Bank­recht, Han­dels- und Gesell­schafts­recht, Pro­zess­recht und Steu­er­recht. Über beson­de­re Exper­ti­se ver­fü­gen wir ins­be­son­de­re in der Insol­venz- und Sanie­rungs­be­ra­tung, aber auch in der Insol­venz­an­fech­tung oder dem Insolvenzstrafrecht. 

Mit 25 Rechts­an­wäl­ten an den Stand­or­ten Düs­sel­dorf, Ber­lin und Frank­furt am Main bie­ten wir den Full­ser­vice einer Wirt­schafts­kanz­lei. Inter­dis­zi­pli­när arbei­ten Juris­ten mit Betriebs­wir­ten und Inge­nieu­ren zusam­men und bie­ten ein brei­tes Spek­trum an Dienstleistungen.

Wir schaf­fen Hand­lungs­spiel­räu­me, beglei­ten durch sämt­li­che Berei­che des Wan­dels und machen Unter­neh­men wie­der zukunfts­fä­hig. Das ver­langt schnel­les, ent­schlos­se­nes Han­deln und ein spe­zia­li­sier­tes Team, das auch in kri­ti­schen Situa­tio­nen die rich­ti­ge Lösung fin­det und umsetzt. Wir ent­wi­ckeln ganz­heit­li­che und nach­hal­ti­ge Lösun­gen, die recht­lich, steu­er­recht­lich sowie betriebs- und finanz­wirt­schaft­lich auf­ein­an­der abge­stimmt sind und set­zen die­se in Restruk­tu­rie­rungs- und Sanie­rungs­pro­jek­ten um. 

Wir decken dabei alle Fach­ge­bie­te in einer Restruk­tu­rie­rungs­si­tua­ti­on kom­pe­tent ab — in enger und ver­läss­li­cher Koope­ra­ti­on mit unse­rer Part­ner­ge­sell­schaft ple­no­via. Unse­re Man­dan­ten pro­fi­tie­ren von umfas­sen­dem Exper­ten­wis­sen in der Erstel­lung und Umset­zung von Restruk­tu­rie­rungs­kon­zep­ten und der lang­jäh­ri­gen Berufs­er­fah­rung der Bera­ter aus lei­ten­den Funk­tio­nen bei Industrie‑, Han­dels- oder Dienstleistungsunternehmen.

Über 25 Berufs­trä­ger mit ver­schie­de­nen Spe­zia­li­sie­run­gen und umfas­sen­der Beratungserfahrung

Mehr als 200 in Eigen­ver­wal­tung und Schutz­schirm­ver­fah­ren bera­te­ne Unternehmen

Wir fokus­sie­ren uns auf 3 Kernkompetenzen:

War­um Bucha­lik Bröm­me­kamp Rechtsanwälte

Im Zusam­men­hang mit einer Kri­sen­si­tua­ti­on soll­ten Sie sich von Anfang an erfah­re­ne, ver­sier­te, stra­te­gisch klu­ge Bera­ter zur beglei­ten­den Unter­stüt­zung an die Sei­te stellen.

„War­um Bucha­lik Bröm­me­kamp? Weil mit uns eine rea­le Chan­ce für einen inte­grier­ten Tur­naround besteht.“
Robert Buchalik

Bucha­lik Bröm­me­kamp Rechts­an­wäl­te bli­cken auf lang­jäh­ri­ge Erfah­rung in der Bera­tung insol­venz­ge­fähr­de­ter Unter­neh­men zurück. Nicht nur vor die­sem Hin­ter­grund haben wir das Poten­ti­al der Pla­nin­sol­venz in der Kom­bi­na­ti­on mit Eigen­ver­wal­tung früh­zei­tig erkannt und uns ent­spre­chend auf­ge­stellt, um unse­re Man­dan­ten an den Chan­cen par­ti­zi­pie­ren zu las­sen, die die­ses Ver­fah­ren bie­tet. Um Unter­neh­men erfolg­reich durch das Plan­ver­fah­ren und Eigen­ver­wal­tung aus der Kri­se füh­ren, damit die­se wie­der erfolg­reich am Markt agie­ren können.

Seit ihrer Grün­dung 2003 ist die Bucha­lik Bröm­me­kamp Rechts­an­walts­ge­sell­schaft als bun­des­wei­te Wirt­schafts­kanz­lei auf die Bera­tung von Schuld­nern, Gesell­schaf­tern, Lei­tungs­or­ga­nen, Gläu­bi­gern und Insol­venz­ver­wal­tern in Unter­neh­mens­kri­sen sowie auf die Sanie­rung von Unter­neh­men spezialisiert.

„Wir kon­zen­trie­ren uns auf die dau­er­haf­te Fort­füh­rung von Unter­neh­men. Die Liqui­da­ti­on oder Zer­schla­gung ist für uns kei­ne Option.“ 
Robert Bucha­lik
                                                                                                         

Ein vor­ran­gi­ges Ziel unse­rer Bera­tung in Kri­sen­si­tua­tio­nen ist es zudem, die han­deln­den Per­so­nen vor zivil­recht­li­chen Scha­den­er­satz­an­sprü­chen und straf­recht­li­cher Ver­ant­wor­tung zu schützen.

Dar­über hin­aus muss die Kri­se eines Unter­neh­mens gegen­über Gläu­bi­gern, Ban­ken, Lie­fe­ran­ten, Kun­den und den eige­nen Mit­ar­bei­tern rich­tig kom­mu­ni­ziert wer­den, um die­se „bei der Stan­ge zu hal­ten“. Hier ist eine pro­fes­sio­nel­le Kri­sen­kom­mu­ni­ka­ti­on gefragt, die wir eben­falls für unse­re Man­dan­ten übernehmen.

Wir sind ausgezeichnet!

Focus Award
in der Kategorie
Insol­venz & Sanierung
2019 und 2020