Veranstaltung

13
Feb 2020

Uhrzeit

13:00 - 15:00 Uhr

Location

Buchalik Brömmekamp - Prinzenallee 15 DE-40549 Düsseldorf

Bankrechtstag Teil II: "der „unechte“ Massekredit und dessen Abgrenzung zwischen Bank und Lieferantenpool"

Unser zweiter Vortrag am Nachmittag wird sich mit dem Thema „Die Rollierung von Sicherungsrechten am Umlaufvermögen am Beispiel des „unechten“ Massekredits und deren Abgrenzung zwischen Bank und Lieferantenpool“ beschäftigen, das für die Banken, Lieferanten und die Insolvenzschuldnerin von zentraler Bedeutung ist. In diesem Zusammenhang wird die aktuelle Entscheidung des BGH vom 24.01.2019 – IX ZR 110/17 besprochen, die insbesondere zu der Frage Stellung nimmt, wann und unter welchen Voraussetzungen eine Einziehungs-, Verarbeitungs- und Veräußerungs-ermächtigung bei einer Globalzession/Raumsicherungsübereignung erlischt. Außerdem werden Verhandlungsoptionen der Bank gegenüber einem Lieferantenpool(-verwalter) an konkreten Beispielen dargestellt.

Da sich mittlerweile in der Praxis der Eigenverwaltung ein Standard verfestigt hat, möchten wir Ihnen im Rahmen einer einführenden Präsentation unsere diesbezüglichen Erfahrungen aus der Begleitung von 150 Eigenverwaltungsverfahren mitteilen.

Diese Veranstaltung richtet sich ausschließlich an die Mitarbeiter der Banken.

RA Daniel Trowski

Location & Anfahrtsplaner


Impressum
Datenschutzerklärung
Cookie Informationen