Veranstaltung

14
Jun 2018

Uhrzeit

12:00 - 15:00 Uhr

Location

Buchalik Brömmekamp - Prinzenallee 15 DE-40549 Düsseldorf

Finanzierung vor und in der Insolvenz - Der (unechte) Massekreditvertrag und die Abgrenzung der Sicherungsrechte zwischen Bank und Lieferantenpool

Unser zweiter Vortrag am Nachmittag des Bankrechtstages wird sich mit dem Thema „Der „(unechte) Massekreditvertrag“ im (vorläufigen) Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung“ beschäftigen, das - insbesondere in Form des „unechten“ Massekredites zur Fortführung des Geschäftsbetriebs - für die Banken, Lieferanten und die Insolvenzschuldnerin von zentraler Bedeutung ist. Daneben werden Verhandlungsoptionen der Bank gegenüber einem Lieferantenpool(-verwalter) an konkreten Beispielen dargestellt.

Da sich mittlerweile in der Praxis der Eigenverwaltung ein Standard verfestigt hat, möchten wir im Rahmen einer einführenden Präsentation unsere diesbezüglichen Erfahrungen aus über 130 Eigenverwaltungsverfahren darstellen.

Wir freuen uns, Sie zum Mittagessen und dem sich dann anschließenden Vortrag bei uns begrüßen zu dürfen.

Referent

Daniel Trowski, Rechtsanwalt

Location & Anfahrtsplaner


Impressum
Datenschutzerklärung