Veranstaltung

27
Jun 2018

Uhrzeit

08:30 - 11:00 Uhr

Location

Buchalik Brömmekamp - Industriestraße 4 DE-70565 Stuttgart

Unternehmerfrühstück - Haftungsfalle Gesellschafterbürgschaft

Vielen Gesellschaftern ist nicht bekannt, dass sie im Falle einer Insolvenz der Gesellschaft auch dann aus ihrer Bürgschaft haften, wenn der verbürgte Kredit im letzten Jahr vor Insolvenzantrag oder nach Antragstellung aus Mitteln der Gesellschaft getilgt wird. Selbst wenn es gelingt, mit der Bank einen Vergleich herbeizuführen, befreit dieser den Gesellschafterbürgen nicht von einer möglichen Haftung gegenüber dem Insolvenzverwalter.

Die Referenten zeigen auf, wie sich diese Risken schon bei Abgabe der Bürgschaft sinnvoll begrenzen lassen. Ferner stellen sie Strategien zur rechtzeitigen Begrenzung oder Ablösung der Bürgenhaftung vor.

Referenten

Jochen Rechtmann, RA und Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht

Dirk Eichelbaum, RA und Fachanwalt für Insolvenzrecht

 

Location & Anfahrtsplaner


Impressum
Datenschutzerklärung