Buchalik Brömmekamp bietet juristische und betriebswirtschaftliche Beratung im Grenzverkehr

  • Neue Webseite in niederländischer Sprache zeigt Leistungsspektrum

Düsseldorf, 2. Dezember 2016. Die auf die Restrukturierung und Sanierung von Unternehmen spezialisierte Rechtsanwaltskanzlei und Unternehmensberatung Buchalik Brömmekamp weitet ihr Beratungsspektrum auf niederländische Mandate aus und zeigt für niederländisch sprachige Interessenten ab sofort unter www.buchalik-broemmekamp.nl ihr Leistungsspektrum.

Kerngeschäft stellt die sogenannte "Sanierung unter Insolvenzschutz" dar, die es einem Unternehmer seit Einführung des ESUG ermöglicht, sein Unternehmen im Rahmen eines Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung zu sanieren. Die niederländische Homepage informiert umfassend über diese Form der Sanierung, welche für deutsche Tochtergesellschaften niederländischer Unternehmen, die in eine Schieflage geraten sind, von Interesse sein wird.

Darüber hinaus berät Buchalik Brömmekamp niederländische Unternehmer bei der Abwehr von Anfechtungsansprüchen deutscher Insolvenzverwalter sowie bei jedweden juristischen und betriebswirtschaftlichen Problemen rund um das Thema Krise.

„Auch, wenn sich unsere niederländischen Sprachkenntnisse noch in einer Auffrischungs- oder Aufbauphase befinden, freuen wir uns sehr, niederländischen Interessenten und Mandanten nun eine Plattform in ihrer Landessprache bieten zu können. Auf unserer niederländischen Website finden Sie alle wichtigen Informationen rund um unser juristisches und betriebswirtschaftliches Know-how im grenzüberschreitenden Kontext", betont Dr. Utz Brömmekamp, Partner der Kanzlei Buchalik Brömmekamp.

Die Kanzlei ist mittlerweile Mitglied in mehreren niederländisch-deutschen Netzwerken und verfügt bereits über eine Vielzahl an grenzüberschreitenden Kontakten.

Weitere Informationen finden Sie unter www.buchalik-broemmekamp.nl