Project Description

Fritz Raben­horst

Rechts­an­walt

T

E

Wer­de­gang

Rechts­an­walt seit 2004
Stu­di­um der Rechts­wis­sen­schaf­ten, Uni­ver­si­tät Regensburg
Jahr­gang 1971

2003/2004
Erfolg­rei­che Teil­nah­me am Fach­an­walts­lehr­gang Insolvenzrecht
2004 bis 2005
Rechts­an­walt bei der Sozie­tät Ehler, Ermer und Part­ner GbR, Neumünster
2006 bis 2008
Rechts­an­walt in der Insol­venz­ver­wal­tung der Schles­wig-Hol­stei­ni­schen Buch­füh­rungs- und Bera­tungs­ge­sell­schaft mbH, Steuerberatungsgesellschaft
2008 bis 2012
Rechts­an­walt bei der BBL Bern­sau Brock­dorff Insol­venz- und Zwangs­ver­wal­ter GbR, Frankfurt
2013
Rechts­an­walt bei Küb­ler Rechts­an­wäl­te, Insol­venz­ver­wal­ter, Wirt­schafts­prü­fer, Steu­er­be­ra­ter, Frankfurt
seit 2014
Rechts­an­walt bei Bucha­lik Bröm­me­kamp Rechts­an­walts­ge­sell­schaft mbH, Düsseldorf
seit 2017
ESUG Bera­ter (Deut­sches Insti­tut für ange­wand­tes Insol­venz­recht e.V. — DIAI)
seit 2020
Zer­ti­fi­zier­ter Sanie­rungs­mo­de­ra­tor und Restruk­tu­rie­rungs­be­auf­trag­ter (Deut­sches Insti­tut für ange­wand­tes Insol­venz­recht e.V. — DIAI)
StaRUG - Sanierungsmoderator & Restrukturierungsbeauftragter

Mit­glied­schaf­ten

  •  Deut­scher Anwalt­ver­ein e.V.
  • Arge Insol­venz­recht und Sanie­rung (DAV)
  • Arbeits­kreis für Insol­venz­we­sen Köln e.V.
  • Deut­sche Gesell­schaft für Agrar­echt – DGAR
  • BV ESUG

Schwer­punk­te

Sanie­rungs­be­ra­tung
Insol­venz­recht
Unter­neh­mens­fort­füh­rung und Sanie­rung im Insolvenzverfahren