image_pdf
News­let­ter2022-02-01T15:51:46+01:00
Start­sei­teNews­roomNews­let­ter

News­let­ter

Unser News­let­ter ver­sorgt Sie regel­mä­ßig mit aktu­el­len Infor­ma­tio­nen und Rechts­tipps — er erscheint ein­mal pro Monat. Wenn Sie also kom­pakt infor­miert wer­den möch­ten, kön­nen Sie hier unse­ren News­let­ter abon­nie­ren.

Tei­len Sie uns ein­fach Ihre E‑Mail-Adres­se mit, und Sie erhal­ten den nächs­ten News­let­ter von Bucha­lik Bröm­me­kamp Rechts­an­wäl­te auto­ma­tisch per E‑Mail — selbst­ver­ständ­lich kos­ten­los.

1406, 2022

Sanie­rungs­be­ra­tung: Risi­ken der Anfech­tung bei noch nicht ent­schie­de­ner Rechts­fra­ge und Nähe­ver­hält­nis zum Auftraggeber

14. Juni 2022|Autor Kars­ten Dum­rath, News­let­ter|

Sanie­rungs­be­ra­tung: Risi­ken der Anfech­tung bei noch nicht ent­schie­de­ner Rechts­fra­ge und Nähe­ver­hält­nis zum Auf­trag­ge­ber I. Ein­füh­rung Sanie­rungs­be­ra­ter müs­sen auf dem Weg zur nach­hal­ti­gen Sanie­rung ihres Auf­trag­ge­bers häu­fig rechtliche […]

2505, 2022

Ver­min­de­rung des Miss­brauchs­ri­si­kos von Zah­lungs­ga­ran­tien: Siche­rungs­zweck so eng wie mög­lich halten

25. Mai 2022|Autor Jochen Recht­mann, News­let­ter|

Ver­min­de­rung des Miss­brauchs­ri­si­kos von Zah­lungs­ga­ran­tien: Siche­rungs­zweck so eng wie mög­lich hal­ten Zur Siche­rung von For­de­run­gen auf Ver­trags­er­fül­lung, Gewähr­leis­tung − aber auch auf Rück­erstat­tung von Anzah­lun­gen – wer­den, ins­be­son­de­re im […]

2505, 2022

Darf der gemein­sa­me Ver­tre­ter für sei­ne Kos­ten, Auf­wen­dun­gen und sei­ne Ver­gü­tung einen Teil der Insol­venz­quo­te einbehalten?

25. Mai 2022|Autor Sascha Borow­ski, News­let­ter|

Darf der gemein­sa­me Ver­tre­ter für sei­ne Kos­ten, Auf­wen­dun­gen und sei­ne Ver­gü­tung einen Teil der Insol­venz­quo­te ein­be­hal­ten? Wird im Rah­men des Insol­venz­ver­fah­rens eines Emit­ten­ten ein gemein­sa­mer Ver­tre­ter für die […]

2505, 2022

Erwei­te­rung der Raten­zah­lungs­dau­er bei Steu­er­ver­bind­lich­kei­ten durch Sanierungsmoderation

25. Mai 2022|Autor Fritz Raben­horst, News­let­ter|

Erwei­te­rung der Raten­zah­lungs­dau­er bei Steu­er­ver­bind­lich­kei­ten durch Sanie­rungs­mo­de­ra­ti­on Wird ein Unter­neh­mer auf­grund der Beson­der­hei­ten sei­ner betrieb­li­chen Umstän­de mit erheb­li­chen Steu­er­nach­for­de­run­gen kon­fron­tiert, deren kurz­fris­ti­ge Rück­füh­rung er so nicht in seiner […]

2505, 2022

Gericht erklärt Wire­­­card-Bilan­­zen für nich­tig: Kön­nen die Divi­den­den­zah­lun­gen der Anle­ger zurück­ge­for­dert werden?

25. Mai 2022|Autor Sascha Borow­ski, News­let­ter|

Gericht erklärt Wire­card-Bilan­zen für nich­tig: Kön­nen die Divi­den­den­zah­lun­gen der Anle­ger zurück­ge­for­dert wer­den? Vor etwa einem Jahr berich­te­ten die Medi­en über ein beim Land­ge­richt Mün­chen I rechts­hän­gi­ges Zivil­ver­fah­ren. In der […]

Pres­se­mit­tei­lun­gen

  • Die NEUERO-Farm- und För­der­tech­nik GmbH will sich mit­hil­fe eines Eigen­ver­wal­tungs­ver­fah­rens sanie­ren. Am 23.02.2022 stell­te die Geschäfts­füh­rung einen ent­spre­chen­den Antrag beim Amts­ge­richt Osna­brück. Das Gericht ent­sprach dem Antrag und ord­ne­te die vor­läu­fi­ge Eigen­ver­wal­tung an.

  • Insol­venz­ver­fah­ren Deut­sche Licht­mie­te AG: Rund 20 Gesell­schaf­ten mit über 5.000 Anle­gern sind von der Insol­venz betrof­fen. Rechts­an­walt Sascha Borow­ski ver­tritt im Kapitalmarktrecht.

  • BBR Bucha­lik Bröm­me­kamp Rechts­an­wäl­te hat das ers­te Restruk­tu­rie­rungs­ver­fah­ren eines Ein­zel­un­ter­neh­mers nach den neu­en StaRUG-Rege­lun­gen in Rhein­land-Pfalz erfolg­reich bera­ten und beglei­tet. Die plan­be­trof­fen Gläu­bi­ger nah­men am 28.10.2021 den Restruk­tu­rie­rungs­plan in allen Plan­grup­pen ein­stim­mig an und das AG Koblenz als Restruk­tu­rie­rungs­ge­richt bestä­tig­te den Plan noch im Abstimmungstermin.

Ver­an­stal­tun­gen

News­let­ter

Bücher

Stu­di­en & Leitfäden

Vide­os

image_pdf
Nach oben