Start­sei­teRechts­be­ra­tungSteu­er­recht | Steuerberatung

Ihr Anwalt für Steu­er­recht | Steuerberatung

Das Steu­er­recht hat sich in den letz­ten Jahr­zehn­ten ste­tig ver­kom­pli­ziert. Zugleich durch­dringt das Steu­er­recht zuneh­mend alle Berei­che des Wirt­schafts- wie auch des Pri­vat­le­bens. Kom­pe­ten­te Bera­tung in den ver­schie­de­nen Berei­chen des Wirt­schafts­rechts setzt des­halb die vor­aus­schau­en­de Berück­sich­ti­gung steu­er­li­cher Aspek­te zwin­gend voraus.

Neben dem Ertrag­steu­er­recht als Schwer­punkt der Bera­tung gewin­nen die Berei­che der Umsatz­steu­er und des Lohn­steu­er­rechts zuneh­mend an Bedeutung.

Im Vor­der­grund unse­rer Bera­tung im Steu­er­recht ste­hen die steu­er­li­che Beglei­tung von Unter­neh­mens­käu­fen, Restruk­tu­rie­rungs­maß­nah­men, Nach­fol­ge­re­ge­lun­gen und Umstrukturierungen.

Dar­über hin­aus ent­wi­ckeln wir auch steu­er­lich moti­vier­te Model­le zur Steu­er­ge­stal­tung und ‑opti­mie­rung und set­zen die­se gesell­schafts­recht­lich um.

Auf­grund unse­rer Spe­zi­al­ge­bie­te „Sanie­rung und Restruk­tu­rie­rung“ sowie „Bera­tung im Insol­venz­recht“ ver­fü­gen wir zugleich über her­aus­ra­gen­des prak­ti­sches Know-how auf dem Gebiet der Rech­nungs­le­gung und des Steu­er­rechts in Restruk­tu­rie­rung, Sanie­rung und Insol­venz, sowohl im Bereich der außer­ge­richt­li­chen Sanie­rung als auch des StaRUG, des ESUG und der klas­si­schen Insolvenzverwaltung.

Ein wei­te­rer Schwer­punkt unse­rer Tätig­keit im Steu­er­recht ist die Abwehr von Haf­tungs­an­sprü­chen der Finanz­ver­wal­tung gegen Geschäfts­füh­rer und Gesellschafter.

Als Steu­er­be­ra­ter ver­fü­gen wir über lang­jäh­ri­ge, fun­dier­te Erfah­rung in der steu­er­recht­li­chen Bera­tung. Erhal­ten Sie unten­ste­hend wei­te­re Infor­ma­tio­nen und tre­ten Sie mit uns in Kontakt.

Schwer­punk­te unse­rer Steu­er­be­ra­tung im Überblick:

  • Steu­er­li­che Opti­mie­rung von Gesellschaftsstrukturen
  • Umwand­lun­gen und Umstrukturierungen
  • Erb­schafts­steu­er­li­che und erbrecht­li­che Gestal­tun­gen (Nach­fol­ge­pla­nung)
  • Ertrag­steu­er­li­che Prü­fung und Gestal­tung von Restrukturierungsmaßnahmen
  • Steu­er­li­che Beglei­tung von Kon­zern­fi­nan­zie­rungs­maß­nah­men (Restruk­tu­rie­rung der Passivseite)
  • Bera­tung zur Nut­zung und zum Erhalt von Verlustvorträgen
  • Gesell­schaf­ter­fremd­fi­nan­zie­rung
  • Grund­er­werb­steu­er­ge­stal­tun­gen

An wen rich­tet sich die Steuerberatung?

Unse­re Anwäl­te und Anwäl­tin­nen bera­ten über­wie­gend Unter­neh­men im Mit­tel­stand, unter­stüt­zen aber auch Klein­un­ter­neh­men, Fremd- und Eigen­ka­pi­tal­ge­ber sowie Insol­venz­ver­wal­ter. Fra­gen Sie ein­fach bei uns an.

Steu­er­be­ra­tung: mit wel­chen Kos­ten muss ich rechnen?

Die Kos­ten für eine steu­er­recht­li­che Bera­tung rich­ten sich u. A. nach Art und Grö­ße Ihres Unter­neh­mens und dem jewei­li­gen Schwer­punkt. Ger­ne kön­nen Sie vor­ab ein Ange­bot bei uns ein­ho­len – das Erst­ge­spräch ist in jedem Fall kostenlos. 

An wel­chen Stand­or­ten sind wir für Sie da?

BBR Bucha­lik Bröm­me­kamp Rechts­an­wäl­te sind an den Stand­or­ten Frank­furt, Ber­lin, Düs­sel­dorf, Essen, Mön­chen­glad­bach und Alte­na ver­tre­ten. Ger­ne kön­nen Sie auch einen Ter­min vor Ort oder per Video-Call zur Bera­tung im Steu­er­recht ver­ein­ba­ren – wir freu­en uns auf Sie!

Jetzt Kon­takt aufnehmen

Ihr Ansprech­part­ner

image_pdf