Insol­venz­an­fech­tung bei Vermietern

Anfech­tungs­ri­si­ko für Vermieter

Die Insol­ven­zen von gro­ßen Unter­neh­men wie Ger­ry Weber, AWG oder Schlecker3 haben es deut­lich gezeigt: Ver­mie­ter ver­lie­ren in der Insol­venz ihrer Mie­ter viel Geld. Neben dem Leer­stand erhal­ten sie für auf­ge­lau­fe­ne Miet­zins­rück­stän­de nur eine gerin­ge Quo­te. Nun gehen Insol­venz­ver­wal­ter ver­mehrt dazu über, Zah­lun­gen der spä­te­ren Insol­venz­schuld­ner an ihre lang­jäh­ri­gen Ver­mie­ter anzufechten4. Dabei wer­den in der Insol­venz des Mie­ters monat­lich geleis­te­te Miet­zins­zah­lun­gen über einen Zeit­raum von bis zu zehn Jah­ren ange­foch­ten, ins­be­son­de­re dann, wenn der Mie­ter den Miet­zins nur unre­gel­mä­ßig, schlep­pend oder auf Grund­la­ge einer Raten­zah­lungs­ver­ein­ba­rung geleis­tet hat.

In unse­ren „Hand­lungs­emp­feh­lun­gen für Vermieter“5 infor­mie­ren wir Sie, wie Sie sich als Ver­mie­ter gegen Insol­venz­an­fech­tun­gen weh­ren und wie Sie sich schon im lau­fen­den Miet­ver­hält­nis auf eine Insol­venz rich­tig vor­be­rei­ten kön­nen. Die über­re­gio­na­le Wirt­schafts­kanz­lei und Unter­neh­mens­be­ra­tung Bucha­lik Bröm­me­kamp mit über 50 Rechts­an­wäl­ten, Steu­er­be­ra­tern und Betriebs­wir­ten ist neben der Sanie­rung von Unter­neh­men auf die Ver­tre­tung von Ver­mie­tern spe­zia­li­siert, deren Mie­ter in die Kri­se oder Insol­venz gera­ten sind. Wir hel­fen Ihnen als Ver­mie­tern, das gegen Sie gerich­te­te Rück­zah­lungs­ver­lan­gen der Insol­venz­ver­wal­ter abzu­weh­ren und etwai­ge Ansprü­che schon in der Ent­ste­hung zu ver­mei­den. Spre­chen Sie uns an. Ger­ne ste­hen Ihnen die Anfech­tungs­rechts­ex­per­ten Rechts­an­walt Dr. Olaf Hie­bert und Rechts­an­walt Robert Bucha­lik für eine Bera­tung zur Verfügung.

Nut­zen Sie unse­re Exper­ti­se – Spre­chen Sie uns an. Ger­ne ste­hen wir Ihnen für eine Bera­tung zur Verfügung.

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/dachau/nach-der-schlecker-pleite-leere-laeden‑1.1651344
http://www.rp-online.de/wirtschaft/unternehmen/fragen-und-antworten-zur-schlecker-insolvenz-bid‑1.2683393
Dr. Olaf Hie­bert und Robert Bucha­lik, in ihrem Arti­kel  „Ver­mie­ter im Faden­kreuz der Insolvenzverwalter“

Wich­ti­ge Ent­schei­dun­gen zu die­sem Thema

Jetzt Kon­takt aufnehmen

Ihre Ansprech­part­ner

Dr. Olaf Hiebert

Dr. Olaf Hiebert

Part­ner, Rechts­an­walt, Fach­an­walt für Insolvenzrecht
T +49 211 828 977–268
E
Zum Pro­fil

image_pdf