Restruk­tu­rie­rungs­plan

Der Restruk­tu­rie­rungs­plan stellt einen Ver­gleich mit den Gläu­bi­gern des in wirt­schaft­li­che Schwie­rig­kei­ten gera­te­nen Schuld­ners dar und kann sowohl außer­halb als auch inner­halb eines gericht­li­chen Ver­fah­rens geschlos­sen wer­den. Er ent­spricht in den wesent­li­chen Punk­ten der Struk­tur eines Insolvenzplans.

Lesen Sie mehr in unse­rem Arti­kel: Der Restruk­tu­rie­rungs­plan: Fle­xi­bles Sanie­rungs­in­stru­ment für Unter­neh­men in der Krise

Wei­ter recherchieren
image_pdf