Start­sei­teRechts­be­ra­tungInsol­venz­le­xi­konSanie­rungs­mo­de­ra­ti­on

Sanie­rungs­mo­de­ra­ti­on

Eine Sanie­rungs­mo­de­ra­ti­on bie­tet die Mög­lich­keit außer­ge­richt­lich mit einem vor­her defi­nier­ten Teil der Gläu­bi­ger­schaft einen ein­ver­nehm­li­chen Sanie­rungs­ver­gleich zu ver­ein­ba­ren. Im Fal­le einer Sanie­rungs­mo­de­ra­ti­on nach dem neu­en Sanie­rungs­recht wird hier­für ein Sanie­rungs­mo­de­ra­tor vom Restruk­tu­rie­rungs­ge­richt bestellt und nach ein­ver­nehm­li­cher Eini­gung kann die­ge­richt­li­che Bestä­ti­gung des Sanie­rungs­ver­gleichs bean­tragt werden.

Mehr zur Sanie­rungs­mo­de­ra­ti­on.

Wei­ter recherchieren
image_pdf