Zwangs­voll­stre­ckung

Zwangs­voll­stre­ckung bedeu­tet die Opti­on, dass der Gläu­bi­ger sei­ne pri­vat­recht­li­chen Ansprü­che durch das Voll­stre­ckungs­ge­richt oder mit­hil­fe eines Gerichts­voll­zie­hers durch­set­zen las­sen kann.

Wei­ter recherchieren
image_pdf