• Pro­jekt Wel­lemö­bel in der Kate­go­rie Restruk­tu­rie­rung mit „Exzel­lent“ bewertet

Düs­sel­dorf, 16. Novem­ber 2016. Die Buch­a­lik Bröm­me­kamp Unter­neh­mens­be­ra­tung ist mit dem Best of Con­sul­ting Award (BoC) der Wirt­schafts­wo­che aus­ge­zeich­net wor­den. Die Unter­neh­mens­be­ra­tung hat­te sich mit der erfolg­rei­chen Sanie­rung der Wel­­le­mö­­bel-Grup­­pe in der Kate­go­rie Restruk­tu­rie­rung bewor­ben. Die fünf­köp­fi­ge Fach­ju­ry bewer­tet das Pro­jekt mit Exzel­lent und hat­te zuvor zur Beur­tei­lung der Bera­tungs­leis­tung neben den Pro­jekt­be­tei­lig­ten aus dem Hau­se Wel­le zehn wei­te­re Refe­renz­kun­den von Buch­a­lik Bröm­me­kamp befragt. Mit dem BoC Award wur­den bereits zum sieb­ten Mal Deutsch­lands bes­te Unter­neh­mens­be­ra­ter aus­ge­zeich­net. Etwa 180 Gäs­te aus der Bran­che fei­er­ten am gest­ri­gen Diens­tag gemein­sam mit Ver­tre­tern aus Indus­trie und Wis­sen­schaft die Gewin­ner im Düs­sel­dor­fer Intercontinental.

„Die Aus­zeich­nung unter­streicht unse­re Anstren­gun­gen, den Möbel­her­stel­ler Wel­lemö­bel in schwie­ri­gem Bran­chen­um­feld wie­der auf Erfolgs­kurs zu brin­gen. Ohne das exzel­len­te Team­work mit dem Unter­neh­men wäre ein sol­ches Pro­jekt aller­dings nicht erfolg­reich gewe­sen. Des­halb geht mein Dank an alle Pro­jekt­be­tei­lig­ten“, erklär­te Bozi­dar Rad­ner, Geschäfts­füh­ren­der Gesell­schaf­ter der Buch­a­lik Bröm­me­kamp Unter­neh­mens­be­ra­tung bei der Verleihung.

Die Sanie­rung von vier Gesell­schaf­ten der Wel­­le­mö­­bel-Grup­­pe erfolg­te über ein Insol­venz­plan­ver­fah­ren in Eigen­ver­wal­tung, da außer­halb der Insol­venz die not­wen­di­gen Struk­tur­an­pas­sun­gen nicht umsetz­bar waren. In dem Pro­jekt wur­de die Stra­te­gie des Unter­neh­mens an den wech­seln­den Markt­an­for­de­run­gen aus­ge­rich­tet, das Leis­tungs­port­fo­lio um unpro­fi­ta­bel Pro­duk­te berei­nigt und die dazu­ge­hö­ri­gen Kapa­zi­tä­ten dem Umsatz ange­passt. Durch den Insol­venz­plan konn­te sich das Unter­neh­men zudem von Alt­las­ten befrei­en. Die Aus­zeich­nung bestä­tigt für Geschäfts­füh­rer Rad­ner ein­mal mehr, dass eine wirk­lich nach­hal­ti­ge Sanie­rung nur durch Anpas­sung der leis­tungs­wirt­schaft­li­chen Fak­to­ren und ein gutes Manage­ment mög­lich ist.

image_pdf

Pres­se­mit­tei­lun­gen

  • 25 Jah­re Sanie­rungs­be­ra­tung aus einer Hand! Gemein­sam mit unse­rer Schwes­ter­ge­sell­schaft ple­no­via fei­ern wir im Jah­re 2023 das Erfolgs­kon­zept der inte­grier­ten Bera­tung: Betriebs­wirt­schaft­li­che Kom­pe­tenz mit spe­zia­li­sier­ter Rechts­be­ra­tung und Rechts­ge­stal­tung auf allen Gebie­ten des Restrukturierungsrechts.

  • Die NEUERO-Farm- und För­der­tech­nik GmbH hat sich mit­hil­fe eines Eigen­ver­wal­tungs­ver­fah­rens erfolg­reich saniert. Das Fami­li­en­un­ter­neh­men, das rund 50 Mit­ar­bei­ten­de beschäf­tigt, hat­te am 23.02.2022 beim Amts­ge­richt Osna­brück ein Eigen­ver­wal­tungs­ver­fah­ren bean­tragt. Der Restruk­tu­rie­rungs­plan wur­de von den Gläu­bi­gern ein­stim­mig ange­nom­men und das Ver­fah­ren am 31.12.2022 aufgehoben.

  • Die Dücker-Grup­pe will ihre drei Gesell­schaf­ten Dücker Group GmbH, die Dücker con­vey­or sys­tems GmbH sowie die Dücker För­der-Sys­te­me GmbH durch ein Schutz­schirm­ver­fah­ren sanie­ren. Das Amts­ge­richt Düs­sel­dorf stimm­te dem ent­spre­chen­den Antrag zu.

Ver­an­stal­tun­gen

News­let­ter

Bücher

Stu­di­en & Leitfäden

Vide­os

image_pdf