Düs­sel­dorf. 1. April 2015. Die Gre­mi­en des MSV Duis­burg haben sich nach der Mit­glie­der­ver­samm­lung des Ver­eins vom 3. Febru­ar 2015 sat­zungs­ge­mäß neu kon­sti­tu­iert. In den Auf­sichts­rat der MSV Duis­burg GmbH & Co KGaA hat der Vor­stand ein­stim­mig Dr. Utz Bröm­me­kamp, Part­ner der Kanz­lei Bucha­lik Bröm­me­kamp, gewählt. Er rückt für Her­mann Hövel­mann (“Ich möch­te mit die­sem Schritt nach lan­gen und guten Jah­ren inten­si­ver Mit­ar­beit Platz für jün­ge­re Men­schen machen”) in das Auf­sichts­gre­mi­um des Fuß­­ball-Drit­t­­li­­gis­­ten. Rechts­an­walt Dr. Bröm­me­kamp hat­te den MSV beim erfolg­rei­chen Schul­den­schnitt nach dem Zwei­t­­li­­ga-Lizen­z­en­t­­zug 2013 bera­ten und unter­stütz­te als Chef der Duis­bur­ger Woh­nungs­bau­ge­sell­schaft GEBAG und damit als Mit­ge­sell­schaf­ter des Sta­di­ons das Lizenz­ver­fah­ren für die 3. Liga.

image_pdf

Pres­se­mit­tei­lun­gen

  • Die NEUERO-Farm- und För­der­tech­nik GmbH will sich mit­hil­fe eines Eigen­ver­wal­tungs­ver­fah­rens sanie­ren. Am 23.02.2022 stell­te die Geschäfts­füh­rung einen ent­spre­chen­den Antrag beim Amts­ge­richt Osna­brück. Das Gericht ent­sprach dem Antrag und ord­ne­te die vor­läu­fi­ge Eigen­ver­wal­tung an.

  • BBR Bucha­lik Bröm­me­kamp Rechts­an­wäl­te hat das ers­te Restruk­tu­rie­rungs­ver­fah­ren eines Ein­zel­un­ter­neh­mers nach den neu­en StaRUG-Rege­lun­gen in Rhein­land-Pfalz erfolg­reich bera­ten und beglei­tet. Die plan­be­trof­fen Gläu­bi­ger nah­men am 28.10.2021 den Restruk­tu­rie­rungs­plan in allen Plan­grup­pen ein­stim­mig an und das AG Koblenz als Restruk­tu­rie­rungs­ge­richt bestä­tig­te den Plan noch im Abstimmungstermin.

Ver­an­stal­tun­gen

News­let­ter

Bücher

Stu­di­en & Leitfäden

Vide­os

image_pdf