Ob “Feu­er­wehr­mann für dir­ty jobs” (Mana­ger Maga­zin) oder “Not­arzt tod­kran­ker Unter­neh­men” (Die Zeit) – Tur­­naround- und Sanie­rungs­be­ra­ter, Inte­rims­ma­na­ger, Kri­sen­spe­zia­lis­ten und Insol­venz­ver­wal­ter haben vie­le Namen. Stu­die­ren­de und Young Pro­fes­sio­nals kön­nen sich beim bun­des­weit ers­ten Kar­rie­re­tag “Restruk­tu­rie­rung & Kri­se” selbst ein Bild von die­sem span­nen­den Berufs­feld machen.

17 Refe­ren­tin­nen und Refe­ren­ten geben beim Restruk­tu­rie­rungs­gip­fel 2017 am Mitt­woch, 20. Sep­tem­ber 2017, an der Uni­ver­si­tät Bonn viel­fäl­ti­ge Ein­bli­cke in ihre außer­ge­wöhn­li­chen Tätig­kei­ten. Mit dabei ist auch unser Geschäfts­füh­rer Dr. Utz Bröm­me­kamp. Er refe­riert zum The­men­be­reich “Außer­insol­venz­li­che Sanie­rung in den Nie­der­lan­den” und beant­wor­tet ger­ne die Fra­gen von Stu­die­ren­den und Young Pro­fes­sio­nals zum Berufs­ein­stieg und ‑umstieg.

www.restrukturierungsgipfel.de

Pres­se­mit­tei­lun­gen

Ver­an­stal­tun­gen

News­let­ter

Bücher

Stu­di­en & Leitfäden

Vide­os