Lebens­mit­tel Pra­xis: ESUG — Ein gutes Modell

Insol­venz heißt nicht Schei­tern: Sie­ben Jah­re nach der Ein­füh­rung des neu­en Insol­venz­rechts zieht Robert Bucha­lik, Insol­venz­rechts­ex­per­te, eine posi­ti­ve Bilanz. Das Gesetz zur wei­te­ren Erleich­te­rung der Sanie­rung von Unter­neh­men (ESUG) ist allen Unken­ru­fen zum Trotz ein Erfolgs­mo­dell. Mehr als die Hälf­te aller gro­ßen Fäl­le fin­den heu­te bereits in Eigen­ver­wal­tung statt, und es gelingt nicht nur immer häu­fi­ger, Unter­neh­men zu erhal­ten, son­dern sie auch dem Unter­neh­mer zu erhalten. 
Robert Buchalik

image_pdf

Pres­se­mit­tei­lun­gen

Ver­an­stal­tun­gen

News­let­ter

Bücher

Stu­di­en & Leitfäden

Vide­os

image_pdf