• Eigen­ver­wal­tungs­ver­fah­ren erfolg­reich beendet
  • Finanz­ex­per­te Adri­an Huwald ergänzt Geschäftsführung

Leich­lin­gen. 29. Novem­ber 2018. Das Eigen­ver­wal­tungs­ver­fah­ren der Lüt­zen­kir­chen Lager­tech­nik GmbH aus Leich­lin­gen (Rhein­land) ist vom Amts­ge­richt Köln auf­ge­ho­ben wor­den. Damit ist die im Juni 2017 begon­ne­ne Sanie­rung des Fami­li­en­be­trie­bes erfolg­reich been­det. Trotz gut gefüll­ter Auf­trags­bü­cher geriet Lüt­zen­kir­chen Lager­tech­nik Mit­te ver­gan­ge­nen Jah­res in finan­zi­el­le Schwie­rig­kei­ten und führ­te eine Sanie­rung unter Insol­venz­schutz durch. Das Unter­neh­men, das 1983 gegrün­det wur­de, ist welt­weit aktiv und auf die maß­ge­schnei­der­te Pla­nung, Fer­ti­gung und Mon­ta­ge von Regal­sys­te­men und Lager­tech­nik spezialisiert.

Mit der Eigen­ver­wal­tung nutz­te der Lager­tech­nik­spe­zia­list eine Sanie­rungs­mög­lich­keit, die Unter­neh­men erst seit 2012 zur Ver­fü­gung steht. Das Ziel des Ver­fah­rens ist die Fort­füh­rung des Unter­neh­mens. Des­halb bleibt die unter­neh­me­ri­sche Ver­ant­wor­tung bei der Geschäfts­füh­rung, die den Sanie­rungs­pro­zess selbst­stän­dig durch­führt. Wäh­rend des Ver­fah­rens wur­de der Geschäfts­be­trieb unver­än­dert wei­ter­ge­führt. Eben­so erfolg­ten die Lie­fe­run­gen an Kun­den ter­min­ge­recht. „Ich bedan­ke mich bei allen Kun­den, Lie­fe­ran­ten, Mit­ar­bei­tern und wei­te­ren Betei­lig­ten, die den Sanie­rungs­weg mit­ge­gan­gen sind, voll­um­fäng­lich hin­ter dem Sanie­rungs­kon­zept ste­hen und uns immer unter­stützt haben“, so Geschäfts­füh­rer Man­fred Lützenkirchen.

Lüt­zen­kir­chen Lager­tech­nik hat­te nach der Antrag­stel­lung zusam­men mit dem Bera­tungs­un­ter­neh­men Bucha­lik Bröm­me­kamp (Düs­sel­dorf) ein trag­fä­hi­ges Sanie­rungs­kon­zept ent­wi­ckelt, dem das Gericht und die Gläu­bi­ger zustimm­ten. Dar­über hin­aus unter­stütz­te Bucha­lik Bröm­me­kamp das Unter­neh­men in allen recht­li­chen und betriebs­wirt­schaft­li­chen Belan­gen. Wesent­li­che Eck­pfei­ler der Sanie­rung waren die Ein­füh­rung moder­ner Con­trol­lin­g­in­stru­men­te, der wei­te­re Aus­bau des Mar­ke­tings und Ver­triebs sowie die Erwei­te­rung der Geschäfts­füh­rung um einen Finanzexperten.

„Mit Adri­an Huwald konn­ten wir einen aus­ge­wie­se­nen Spe­zia­lis­ten für die Berei­che Admi­nis­tra­ti­on und Finan­ce gewin­nen. Er ver­fügt über jahr­zehn­te­lan­ge Erfah­rung in den Berei­chen Unter­neh­mens­füh­rung, Finan­ce, Con­trol­ling und Risk Manage­ment – auch in inter­na­tio­na­len Unter­neh­men. Er wird Lüt­zen­kir­chen Lager­tech­nik wie­der als Hid­den Cham­pion eta­blie­ren“, erklärt Man­fred Lüt­zen­kir­chen. Der Seni­or-Geschäfts­­­füh­­rer und Grün­der des Unter­neh­mens wird dem Unter­neh­men noch für einen gewis­sen Zeit­raum mit sei­nem tech­ni­schen Know-how zur Ver­fü­gung ste­hen. Er ver­ant­wor­tet in der neu­en Geschäfts­füh­rung den Bereich Pro­duk­ti­on. Sein Sohn Mark Lüt­zen­kir­chen zeich­net im Unter­neh­men für die Berei­che Ver­trieb und Kon­struk­ti­on neu­er Pro­duk­te ver­ant­wort­lich. Adri­an Huwald ist mit der Been­di­gung des Eigen­ver­wal­tungs­ver­fah­rens als Mit­ge­sell­schaf­ter in die Lüt­zen­kir­chen Lager­tech­nik eingestiegen.

Pres­se­mit­tei­lun­gen

Ver­an­stal­tun­gen

News­let­ter

Bücher

Stu­di­en & Leitfäden

Vide­os