Für den Stand­ort Düs­sel­dorf suchen wir

Wirt­schafts­ju­rist (m/w) mit Schwer­punkt Insol­venz­recht (Eigen­ver­wal­tung)

Sie arbei­ten in einem inter­dis­zi­pli­nä­ren Team von Rechts­an­wäl­ten und Betriebswirten.

Zu Ihrem Auf­ga­ben­ge­biet gehö­ren unter anderem

  • Koor­di­nie­rung des Infor­ma­ti­ons­aus­tau­sches zwi­schen am Ver­fah­ren Betei­lig­ten und aller maß­geb­li­chen Vor­gän­ge zur Abwick­lung (u.a. Berichtswesen)
  • Unter­stüt­zung bei der Vor­be­rei­tung von Insolvenz(plan)verfahren in Eigenverwaltung
  • Erar­bei­tung von Insolvenzplänen
  • Inten­si­ve Kom­mu­ni­ka­ti­on mit Gerich­ten, Sach­wal­tern und Gläubigern

Für die­se anspruchs­vol­le Auf­ga­be wen­den wir uns bevor­zugt an Kolleginnen/Kollegen mit min­des­tens 2‑jähriger Berufs­er­fah­rung auf dem Gebiet Insol­venz­recht, aber auch Berufs­an­fän­ger mit sehr guten Examen und einem Aus­bil­dungs­schwer­punkt im Insol­venz­recht sind willkommen.

Pra­xis­er­prob­te Eng­lisch­kennt­nis­se und ein aus­ge­präg­tes Ver­ständ­nis wirt­schaft­li­cher Zusam­men­hän­ge run­den Ihr Pro­fil ab. Dane­ben legen wir Wert auf Team­fä­hig­keit sowie Freu­de an ana­ly­ti­scher und struk­tu­rier­ter Arbeit.

Wir bie­ten Ihnen

  • Inter­es­san­te Entwicklungsmöglichkeiten
  • Ein team­ori­en­tier­tes Umfeld
  • Span­nen­de Pro­jek­te bei mit­tel­stän­disch gepräg­ten Man­dan­ten in einem weit­ge­hend neu­en recht­li­chen Umfeld
  • Die Mög­lich­keit zur per­sön­li­chen För­de­rung durch Ver­öf­fent­li­chun­gen, Vor­trä­ge sowie Aus-und Weiterbildung

Wenn Sie die­se Her­aus­for­de­rung inter­es­siert, dann sen­den Sie uns bit­te Ihre Bewer­bungs­un­ter­la­gen per E‑Mail an:

Frau Nico­le Schuler
Prin­zen­al­lee 15
40549 Düsseldorf

image_pdf

Pres­se­mit­tei­lun­gen

  • Die NEUERO-Farm- und För­der­tech­nik GmbH will sich mit­hil­fe eines Eigen­ver­wal­tungs­ver­fah­rens sanie­ren. Am 23.02.2022 stell­te die Geschäfts­füh­rung einen ent­spre­chen­den Antrag beim Amts­ge­richt Osna­brück. Das Gericht ent­sprach dem Antrag und ord­ne­te die vor­läu­fi­ge Eigen­ver­wal­tung an.

  • Insol­venz­ver­fah­ren Deut­sche Licht­mie­te AG: Rund 20 Gesell­schaf­ten mit über 5.000 Anle­gern sind von der Insol­venz betrof­fen. Rechts­an­walt Sascha Borow­ski ver­tritt im Kapitalmarktrecht.

  • BBR Bucha­lik Bröm­me­kamp Rechts­an­wäl­te hat das ers­te Restruk­tu­rie­rungs­ver­fah­ren eines Ein­zel­un­ter­neh­mers nach den neu­en StaRUG-Rege­lun­gen in Rhein­land-Pfalz erfolg­reich bera­ten und beglei­tet. Die plan­be­trof­fen Gläu­bi­ger nah­men am 28.10.2021 den Restruk­tu­rie­rungs­plan in allen Plan­grup­pen ein­stim­mig an und das AG Koblenz als Restruk­tu­rie­rungs­ge­richt bestä­tig­te den Plan noch im Abstimmungstermin.

Ver­an­stal­tun­gen

News­let­ter

Bücher

Stu­di­en & Leitfäden

Vide­os

image_pdf