WSW Wohn­Sach­Wer­te eG insol­vent: Gericht setzt vor­läu­fi­gen Insol­venz­ver­wal­ter ein

Die WSW Wohn­Sach­Wer­te eG ist seit Mona­ten in den Medi­en. Die Staats­an­walt­schaft ermit­telt u.a. gegen die Vor­stän­de der Genos­sen­schaft. Der Vor­wurf: Ver­dacht des gewerbs- und ban­den­mä­ßi­gen Betru­ges, der Untreue sowie der Bei­hil­fe zu die­sen Delik­ten. Genos­sin­nen und Genos­sen der Gesell­schaft konn­ten ver­mö­gens­wirk­sa­me Leis­tun­gen von ihren Arbeit­ge­bern an die WSW über­wei­sen las­sen. Nun besteht der Ver­dacht, dass die Gel­der nicht für den Genos­sen­schafts­zweck ver­wen­det wur­den. Die Gesell­schaft ist insolvent.

Rechts­an­walt und Fach­an­walt für Bank- und Kapi­tal­markt­recht, Sascha Borow­ski, beleuch­tet den Sach­ver­halt und gibt Genos­sin­nen und Genos­sen wert­vol­le Tipps, wie sie sich in die­ser Situa­ti­on am bes­ten ver­hal­ten soll­ten. Mehr erfah­ren

Jetzt Kon­takt aufnehmen
image_pdf

Pres­se­mit­tei­lun­gen

Ver­an­stal­tun­gen

News­let­ter

Bücher

Stu­di­en & Leitfäden

Vide­os

image_pdf