Dani­el Trow­ski und Sascha Borow­ski in der Deut­schen Apo­the­ker Zei­tung — Hoff­nungschim­mer oder Strohfeuer?

Das Apo­the­ken­re­chen­zen­trum AvP und die (ver­meint­li­chen) Fremdgeldkonten

Bis vor­letz­te Woche wähn­ten zahl­rei­che von der AvP-Insol­­venz betrof­fe­ne Apo­the­ken ihr Geld noch in Sicher­heit. Grund für die­se Annah­me waren For­mu­lie­run­gen in den All­ge­mei­nen Geschäfts­be­din­gun­gen der AvP-Ver­­­trä­­ge, die auf das Vor­han­den­sein von Fremd­geld­kon­ten hin­wei­sen. Apo­the­ken könn­te so ein zeit­na­her Anspruch auf Aus­zah­lung der ein­ge­reich­ten sowie abge­rech­ne­ten Rezep­te zuste­hen. Doch der vom Amts­ge­richt Düs­sel­dorf bestell­te vor­läu­fi­ge Insol­venz­ver­wal­ter Dr. Jan-Phil­ipp Hoos brems­te die Erwar­tun­gen im DAZ-Live-Talk vor zwei Wochen. Wie könn­te nun das wei­te­re Ver­fah­ren aus­se­hen? Ein Bericht von RA Dani­el Trow­ski und RA Sascha Borow­ski.

Jetzt wei­ter­le­sen >

image_pdf

Pres­se­mit­tei­lun­gen

Ver­an­stal­tun­gen

News­let­ter

Bücher

Stu­di­en & Leitfäden

Vide­os

image_pdf