Insol­venz­an­fech­tung — Risi­ken ver­mei­den, Ansprü­che abwehren

Rechts­an­walt Robert Bucha­lik und Rechts­an­walt und Fach­an­walt für Insol­venz­recht Dr. Olaf Hie­bert, erfah­re­ne Spe­zia­lis­ten auf dem Rechts­ge­biet Insol­venz­an­fech­tung, haben die wich­tigs­ten Infor­ma­tio­nen zum The­ma “Insol­venz­an­fech­tung — Risi­ken ver­mei­den, Ansprü­che abweh­ren” in ver­ständ­li­chen Wor­ten auf 35 Sei­ten zusammengefasst.

Das E‑Book ver­mit­telt Ihnen einen Über­blick, gibt grund­le­gen­de Hin­wei­se für Betrof­fe­ne und Noch-nicht-Betrof­­fe­­ne und kon­zen­triert sich auf fol­gen­de Schwerpunkte:

I. Ein­füh­rung – Insol­venz­an­fech­tung, was habe ich damit zu tun?
II. Insol­venz­an­fech­tung – was ist das?
III. Insol­venz­an­fech­tung – wel­chen Sinn hat das?
IV. Zie­le der Insolvenzanfechtung
V. Insol­venz­an­fech­tung – wie kann ich mich schützen?
VI. Insol­venz­an­fech­tung – Rich­ti­ge Reak­ti­on auf das Verwalterschreiben
VII. Insol­venz­an­fech­tung – Wie hilft ein Anwalt?
VIII. Raten­zah­lungs­ver­ein­ba­rung – (K)ein Indiz für die Kennt­nis des Gläubigers
IX. Sofort­maß­nah­men zur Begren­zung des Anfech­tungs­ri­si­kos – was tun, wenn der Kun­de wackelt?
X. Was tun, wenn der Insol­venz­ver­wal­ter kommt – Anfech­tungs­an­sprü­che abwehren

Das E‑Book „Insol­venz­an­fech­tung — Risi­ken ver­mei­den, Ansprü­che abweh­ren“ jetzt kos­ten­los herunterladen!

Im Gegen­zug möch­ten wir Sie ein­mal im Monat mit unse­rem BBR-New­s­­le­t­­ter über aktu­el­le wirt­schafts­recht­li­che The­men infor­mie­ren und mit Rechts­tipps ver­sor­gen. Sie kön­nen sich von unse­rem News­let­ter jeder­zeit abmel­den. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen fin­den Sie in unse­rer Daten­schutz­in­for­ma­ti­on.

    Bit­te bewei­sen Sie, dass Sie kein Spam­bot sind und wäh­len Sie das Sym­bol Schlüs­sel aus.

    image_pdf

    Pres­se­mit­tei­lun­gen

    • Die NEUERO-Farm- und För­der­tech­nik GmbH will sich mit­hil­fe eines Eigen­ver­wal­tungs­ver­fah­rens sanie­ren. Am 23.02.2022 stell­te die Geschäfts­füh­rung einen ent­spre­chen­den Antrag beim Amts­ge­richt Osna­brück. Das Gericht ent­sprach dem Antrag und ord­ne­te die vor­läu­fi­ge Eigen­ver­wal­tung an.

    • Insol­venz­ver­fah­ren Deut­sche Licht­mie­te AG: Rund 20 Gesell­schaf­ten mit über 5.000 Anle­gern sind von der Insol­venz betrof­fen. Rechts­an­walt Sascha Borow­ski ver­tritt im Kapitalmarktrecht.

    • BBR Bucha­lik Bröm­me­kamp Rechts­an­wäl­te hat das ers­te Restruk­tu­rie­rungs­ver­fah­ren eines Ein­zel­un­ter­neh­mers nach den neu­en StaRUG-Rege­lun­gen in Rhein­land-Pfalz erfolg­reich bera­ten und beglei­tet. Die plan­be­trof­fen Gläu­bi­ger nah­men am 28.10.2021 den Restruk­tu­rie­rungs­plan in allen Plan­grup­pen ein­stim­mig an und das AG Koblenz als Restruk­tu­rie­rungs­ge­richt bestä­tig­te den Plan noch im Abstimmungstermin.

    Ver­an­stal­tun­gen

    News­let­ter

    Bücher

    Stu­di­en & Leitfäden

    Vide­os

    Insol­venz­an­fech­tung — Risi­ken ver­mei­den, Ansprü­che abwehren

    Rechts­an­walt Robert Bucha­lik und Rechts­an­walt und Fach­an­walt für Insol­venz­recht Dr. Olaf Hie­bert, erfah­re­ne Spe­zia­lis­ten auf dem Rechts­ge­biet Insol­venz­an­fech­tung, haben die wich­tigs­ten Infor­ma­tio­nen zum The­ma “Insol­venz­an­fech­tung — Risi­ken ver­mei­den, Ansprü­che abweh­ren” in ver­ständ­li­chen Wor­ten auf 35 Sei­ten zusammengefasst.

    Das E‑Book ver­mit­telt Ihnen einen Über­blick, gibt grund­le­gen­de Hin­wei­se für Betrof­fe­ne und Noch-nicht-Betrof­­fe­­ne und kon­zen­triert sich auf fol­gen­de Schwerpunkte:

    I. Ein­füh­rung – Insol­venz­an­fech­tung, was habe ich damit zu tun?
    II. Insol­venz­an­fech­tung – was ist das?
    III. Insol­venz­an­fech­tung – wel­chen Sinn hat das?
    IV. Zie­le der Insolvenzanfechtung
    V. Insol­venz­an­fech­tung – wie kann ich mich schützen?
    VI. Insol­venz­an­fech­tung – Rich­ti­ge Reak­ti­on auf das Verwalterschreiben
    VII. Insol­venz­an­fech­tung – Wie hilft ein Anwalt?
    VIII. Raten­zah­lungs­ver­ein­ba­rung – (K)ein Indiz für die Kennt­nis des Gläubigers
    IX. Sofort­maß­nah­men zur Begren­zung des Anfech­tungs­ri­si­kos – was tun, wenn der Kun­de wackelt?
    X. Was tun, wenn der Insol­venz­ver­wal­ter kommt – Anfech­tungs­an­sprü­che abwehren

    Das E‑Book „Insol­venz­an­fech­tung — Risi­ken ver­mei­den, Ansprü­che abweh­ren“ jetzt kos­ten­los herunterladen!

    Im Gegen­zug möch­ten wir Sie ein­mal im Monat mit unse­rem BBR-New­s­­le­t­­ter über aktu­el­le wirt­schafts­recht­li­che The­men infor­mie­ren und mit Rechts­tipps ver­sor­gen. Sie kön­nen sich von unse­rem News­let­ter jeder­zeit abmel­den. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen fin­den Sie in unse­rer Daten­schutz­in­for­ma­ti­on.

      Bit­te bewei­sen Sie, dass Sie kein Spam­bot sind und wäh­len Sie das Sym­bol Stern aus.

      image_pdf

      Pres­se­mit­tei­lun­gen

      • Die NEUERO-Farm- und För­der­tech­nik GmbH will sich mit­hil­fe eines Eigen­ver­wal­tungs­ver­fah­rens sanie­ren. Am 23.02.2022 stell­te die Geschäfts­füh­rung einen ent­spre­chen­den Antrag beim Amts­ge­richt Osna­brück. Das Gericht ent­sprach dem Antrag und ord­ne­te die vor­läu­fi­ge Eigen­ver­wal­tung an.

      • Insol­venz­ver­fah­ren Deut­sche Licht­mie­te AG: Rund 20 Gesell­schaf­ten mit über 5.000 Anle­gern sind von der Insol­venz betrof­fen. Rechts­an­walt Sascha Borow­ski ver­tritt im Kapitalmarktrecht.

      • BBR Bucha­lik Bröm­me­kamp Rechts­an­wäl­te hat das ers­te Restruk­tu­rie­rungs­ver­fah­ren eines Ein­zel­un­ter­neh­mers nach den neu­en StaRUG-Rege­lun­gen in Rhein­land-Pfalz erfolg­reich bera­ten und beglei­tet. Die plan­be­trof­fen Gläu­bi­ger nah­men am 28.10.2021 den Restruk­tu­rie­rungs­plan in allen Plan­grup­pen ein­stim­mig an und das AG Koblenz als Restruk­tu­rie­rungs­ge­richt bestä­tig­te den Plan noch im Abstimmungstermin.

      Ver­an­stal­tun­gen

      News­let­ter

      Bücher

      Stu­di­en & Leitfäden

      Vide­os

      Insol­venz­an­fech­tung — Risi­ken ver­mei­den, Ansprü­che abwehren

      Rechts­an­walt Robert Bucha­lik und Rechts­an­walt und Fach­an­walt für Insol­venz­recht Dr. Olaf Hie­bert, erfah­re­ne Spe­zia­lis­ten auf dem Rechts­ge­biet Insol­venz­an­fech­tung, haben die wich­tigs­ten Infor­ma­tio­nen zum The­ma “Insol­venz­an­fech­tung — Risi­ken ver­mei­den, Ansprü­che abweh­ren” in ver­ständ­li­chen Wor­ten auf 35 Sei­ten zusammengefasst.

      Das E‑Book ver­mit­telt Ihnen einen Über­blick, gibt grund­le­gen­de Hin­wei­se für Betrof­fe­ne und Noch-nicht-Betrof­­fe­­ne und kon­zen­triert sich auf fol­gen­de Schwerpunkte:

      I. Ein­füh­rung – Insol­venz­an­fech­tung, was habe ich damit zu tun?
      II. Insol­venz­an­fech­tung – was ist das?
      III. Insol­venz­an­fech­tung – wel­chen Sinn hat das?
      IV. Zie­le der Insolvenzanfechtung
      V. Insol­venz­an­fech­tung – wie kann ich mich schützen?
      VI. Insol­venz­an­fech­tung – Rich­ti­ge Reak­ti­on auf das Verwalterschreiben
      VII. Insol­venz­an­fech­tung – Wie hilft ein Anwalt?
      VIII. Raten­zah­lungs­ver­ein­ba­rung – (K)ein Indiz für die Kennt­nis des Gläubigers
      IX. Sofort­maß­nah­men zur Begren­zung des Anfech­tungs­ri­si­kos – was tun, wenn der Kun­de wackelt?
      X. Was tun, wenn der Insol­venz­ver­wal­ter kommt – Anfech­tungs­an­sprü­che abwehren

      Das E‑Book „Insol­venz­an­fech­tung — Risi­ken ver­mei­den, Ansprü­che abweh­ren“ jetzt kos­ten­los herunterladen!

      Im Gegen­zug möch­ten wir Sie ein­mal im Monat mit unse­rem BBR-New­s­­le­t­­ter über aktu­el­le wirt­schafts­recht­li­che The­men infor­mie­ren und mit Rechts­tipps ver­sor­gen. Sie kön­nen sich von unse­rem News­let­ter jeder­zeit abmel­den. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen fin­den Sie in unse­rer Daten­schutz­in­for­ma­ti­on.

        Bit­te bewei­sen Sie, dass Sie kein Spam­bot sind und wäh­len Sie das Sym­bol Haus aus.

        image_pdf

        Pres­se­mit­tei­lun­gen

        • Die NEUERO-Farm- und För­der­tech­nik GmbH will sich mit­hil­fe eines Eigen­ver­wal­tungs­ver­fah­rens sanie­ren. Am 23.02.2022 stell­te die Geschäfts­füh­rung einen ent­spre­chen­den Antrag beim Amts­ge­richt Osna­brück. Das Gericht ent­sprach dem Antrag und ord­ne­te die vor­läu­fi­ge Eigen­ver­wal­tung an.

        • Insol­venz­ver­fah­ren Deut­sche Licht­mie­te AG: Rund 20 Gesell­schaf­ten mit über 5.000 Anle­gern sind von der Insol­venz betrof­fen. Rechts­an­walt Sascha Borow­ski ver­tritt im Kapitalmarktrecht.

        • BBR Bucha­lik Bröm­me­kamp Rechts­an­wäl­te hat das ers­te Restruk­tu­rie­rungs­ver­fah­ren eines Ein­zel­un­ter­neh­mers nach den neu­en StaRUG-Rege­lun­gen in Rhein­land-Pfalz erfolg­reich bera­ten und beglei­tet. Die plan­be­trof­fen Gläu­bi­ger nah­men am 28.10.2021 den Restruk­tu­rie­rungs­plan in allen Plan­grup­pen ein­stim­mig an und das AG Koblenz als Restruk­tu­rie­rungs­ge­richt bestä­tig­te den Plan noch im Abstimmungstermin.

        Ver­an­stal­tun­gen

        News­let­ter

        Bücher

        Stu­di­en & Leitfäden

        Vide­os

        image_pdf