Bucha­lik in Ban­ken-Times: Ver­bes­se­rung der Risi­ko­po­si­ti­on der Bank durch Insol­venz­plan und Eigenverwaltung

Robert Buchalik schreibt in der Banken-Times über die Verbesserung der Risikoposition der Bank. Die Bank hat im Gläubigerausschuss meist nur einen Sitz. Ihre Stimme hat nicht mehr Gewicht wie die des Kleingläubigers oder des Arbeitnehmers. Gleichwohl kann die Bank, wenn sie ihre Kompetenz richtig einsetzt, den Verfahrensgang in der Insolvenz im Wesentlichen bestimmen. Die Insolvenz wird damit zur Chance, nicht nur für den Schuldner sondern auch für die Bank.

Den kompletten Artikel finden Sie unter: http://www.buchalik-broemmekamp.de/aktuelles/wir-in-den-medien/