Dani­el Trow­ski und Sascha Borow­ski in der Deut­schen Apo­the­ker Zei­tung — Hoff­nungschim­mer oder Strohfeuer?

Das Apothekenrechenzentrum AvP und die (vermeintlichen) Fremdgeldkonten

Bis vorletzte Woche wähnten zahlreiche von der AvP-Insolvenz betroffene Apotheken ihr Geld noch in Sicherheit. Grund für diese Annahme waren Formulierungen in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der AvP-Verträge, die auf das Vorhandensein von Fremdgeldkonten hinweisen. Apotheken könnte so ein zeitnaher Anspruch auf Auszahlung der eingereichten sowie abgerechneten Rezepte zustehen. Doch der vom Amtsgericht Düsseldorf bestellte vorläufige Insolvenzverwalter Dr. Jan-Philipp Hoos bremste die Erwartungen im DAZ-Live-Talk vor zwei Wochen. Wie könnte nun das weitere Verfahren aussehen? Ein Bericht von RA Daniel Trowski und RA Sascha Borowski.

Jetzt weiterlesen >