7 07, 2021

Neu­es BGH-Urteil zur Insol­venz­an­fech­tung: Pau­ken­schlag oder Sturm im Wasserglas?

2021-10-01T13:21:24+02:007. Juli 2021|Autor Dr. Olaf Hiebert, Meldungen|

Mit dem kürzlich veröffentlichten Urteil vom 06.05.2021 (Az. IX ZR 72/20) hat der für das Insolvenzrecht zuständige IX. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs seine Rechtsprechung zur Insolvenzanfechtung an zwei entscheidenden Stellen geändert: Diese betreffen den sogenannten Gläubigerbenachteiligungsvorsatz des Schuldners und die diesbezügliche Kenntnis des Gläubigers. Endet damit ein für Gläubiger seit Jahrzehnten bestehendes Ärgernis und große Ungerechtigkeit oder ist das Urteil nur ein Sturm im Wasserglas?

30 04, 2021

Rechts­an­walt Sascha Borow­ski: Anle­ger der Schiff­fahrts-Gesell­schaft MS „PRIMUS“ mbH & Co. KG wer­den vom Insol­venz­ver­wal­ter auf­ge­for­dert „Aus­schüt­tung“ zurück­zu­zah­len – Was tun?

2021-10-01T13:37:27+02:0030. April 2021|Autor Sascha Borowski, Meldungen|

Die finanzielle Havarie wird für die Anleger der Schifffahrts-Gesellschaft MS "PRIMUS" mbH & Co. KG immer schlimmer. Jetzt fordert der Insolvenzverwalter sogar die Rückzahlung der "Ausschüttung".

Nach oben