24.08. 2022

BBR News­let­ter I August 2022: Bau­un­ter­neh­men von Insol­ven­zen bedroht, Ablauf­bei­spiel eines Eigen­ver­wal­tungs­ver­fah­rens, Geschäfts­füh­rer­haf­tung und mehr

2022-08-24T09:28:49+02:0024. August 2022|Autor Dorothee Heckemann, Meldungen|

BBR-Newsletter August 2022 mit relevanten Wirtschaftsthemen: Bauunternehmen trotz voller Auftragsbücher von Insolvenzen bedroht, Ablaufbeispiel eines Eigenverwaltungsverfahrens, Schließt stillschweigendes Einverständnis der Gesellschafter Haftung des Geschäftsführers aus?

26.07. 2022

BBR News­let­ter I Juli 2022: Insol­venz­er­öff­nungs­grün­de: Neue Abgren­zung, Restruk­tu­rie­rungs­ver­fah­ren: Neue Erkennt­nis­se, GmbH-Insol­venz: Anfech­tungs­ri­si­ken der Gesell­schaf­ter und mehr

2022-07-26T11:02:02+02:0026. Juli 2022|Autor Dorothee Heckemann, Meldungen|

BBR-Newsletter Juli 2022 mit aktuellen relevanten Wirtschaftsthemen: Insolvenzeröffnungsgründe: Neue Abgrenzung, Restrukturierungsverfahren: Neue Erkenntnisse, GmbH-Insolvenz: Anfechtungsrisiken der Gesellschafter und mehr

5.07. 2022

Tur­n­around Kon­gress 2022

2022-07-20T12:54:05+02:005. Juli 2022|Meldungen|

Wie generiere ich heute mit neuen Ideen profitables Geschäft, das meine Firma oder meinen Betrieb zukunftsfähig auch für morgen aufstellt? Der 10. Turnaroundkongress am 5. und 6. September 2022 im Steigenberger Grandhotel auf dem Petersberg in Königswinter bei Bonn ist vor allem dieser Frage gewidmet. Praktiker geben Antworten und vermitteln nutzbringendes Wissen. Rechtsanwalt Robert Buchalik, Vorstandvorsitzender der BV ESUG e. V. referiert zum Thema „Sanierung ohne Insolvenz – eine gesetzgeberische Innovation?“.

23.02. 2022

BBR News­let­ter I Febru­ar 2022: Betrieb­li­ches Ein­glie­de­rungs­ma­nage­ment, Insol­venz­an­fech­tung, Gro­be Fahr­läs­sig­keit des Insol­venz­ver­wal­ters und mehr

2022-04-25T17:04:11+02:0023. Februar 2022|Autor Dorothee Heckemann, Meldungen|

Unsere Themen: Wir beleuchten das Betriebliche Eingliederungsmanagement und klären insbesondere die arbeitsrechtliche Frage, ob und unter welchen Voraussetzungen ein solches vom Arbeitsgeber wiederholt angeboten werden muss. Wir erläutern zudem zwei aktuelle Entscheidungen, u . a. des BGH, auf dem Gebiet der Insolvenzanfechtung.

Nach oben