20 03, 2020

Coro­na – Wel­che finan­zi­el­len Mit­tel ste­hen zur Verfügung?

2021-03-17T13:16:24+01:0020. März 2020|Meldungen, Wir in den Medien|

Das Coronavirus kann für Unternehmen innerhalb von kürzester Zeit eine ernsthafte, wirtschaftliche Gefährdung darstellen. Innerhalb weniger Wochen schafft es eine neue Krankheit einmal um den Globus. Im nächsten Moment zeigen die Börsen den schnellsten Stimmungsumschwung aller Zeiten und es werden bereits Vergleiche mit dem Börsencrash im Jahr 1987 gezogen. Was können Sie jetzt schon tun, um Ihr Unternehmen zu [...]

19 03, 2020

Coro­na-Virus – Was Arbeit­neh­mer wis­sen müs­sen – Fra­gen und Antworten

2021-03-15T09:54:02+01:0019. März 2020|Meldungen|

Darf ich von Zuhause aus arbeiten, also Home-Office machen? Sofern es an Ihrer Arbeitsstelle keine Infektionen oder konkrete Verdachtsfälle gibt, dürfen Sie nicht ohne vorherige Absprache mit ihrem Arbeitgeber von Zuhause aus arbeiten. Stimmen Sie sich hierzu also mit ihrem Arbeitgeber ab. Bekomme ich mein Entgelt fortgezahlt, wenn ich in Quarantäne bin? Da der Arbeitnehmer die Arbeitsleistung, zu der er [...]

19 03, 2020

GOLFINO AG: Kanz­lei Bucha­lik Bröm­me­kamp bean­tragt die Ver­le­gung der Anleihegläubigerversammlung

2021-03-15T09:54:18+01:0019. März 2020|Meldungen|

Das Amtsgericht Reinbek (Insolvenzgericht) hat mit Beschluss vom 01.02.2020 für den 24.03.2020 um 11:30 Uhr eine Gläubigerversammlung allein für die Anleihegläubiger der Schuldverschreibung (WKN: A2BPVE / ISIN: DE000A2BPVE8 nach § 19 Abs. 2 SchVG) einberufen. Rechtsanwalt Borowski (zugleich Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht) von der Wirtschaftskanzlei Buchalik Brömmekamp hat mit Schriftsatz vom 18.03.2020 angeregt, die vom Gericht einberufene Anleihegläubigerversammlung wegen [...]

16 03, 2020

Insol­venz­an­trags­pflicht soll für die durch die Coro­na-Epi­de­mie geschä­dig­ten Unter­neh­men aus­ge­setzt werden

2021-03-15T09:54:36+01:0016. März 2020|Meldungen|

Wie das BMJ (Bundesministerium für Justiz und Verbraucherschutz) heute in einer Pressemitteilung bekannt gab, soll kurzfristig eine gesetzliche Regelung zur Aussetzung der Insolvenzantragspflichten geschaffen werden. Damit sollen Unternehmen geschützt werden, die aufgrund der Corona-Pandemie in die wirtschaftliche Schieflage geraten. Voraussetzung für die Aussetzung der Insolvenzantragspflicht soll sein, dass der Insolvenzgrund auf den Auswirkungen der Corona-Epidemie beruht und dass aufgrund einer [...]

6 03, 2020

Unter­neh­mens­kri­se durch Coro­na – Was kann ich tun, wel­che finan­zi­el­len Mit­tel ste­hen mir zur Verfügung?

2021-03-15T09:54:52+01:006. März 2020|Meldungen|

Das Corona Virus kann für Unternehmen innerhalb von kürzester Zeit eine ernsthafte, wirtschaftliche Gefährdung darstellen. Innerhalb weniger Wochen schafft es eine neue Krankheit einmal um den Globus. Im nächsten Moment zeigen die Börsen den schnellsten Stimmungsumschwung aller Zeiten und es werden bereits Vergleiche mit dem Börsencrash im Jahr 1987 gezogen. Was können Sie jetzt schon tun, um Ihr Unternehmen zu [...]

4 03, 2020

Han­sea­ti­sche Fuß­ball Kon­tor Invest GmbH — Insol­venz­ver­wal­ter bit­tet Anle­ger zur Kasse

2021-04-17T11:16:47+02:004. März 2020|Meldungen|

Anleger der Hanseatischen Fußball Kontor Invest GmbH werden vom Insolvenzverwalter, Herrn Rechtsanwalt Marc Odebrecht (Kanzlei Görg), zur Kasse gebeten. Betroffen sind insbesondere Zeichner von Nachrangdarlehen, die vor der Insolvenzantragstellung Zahlungen von der Hanseatischen Fußball Kontor Invest GmbH erhalten haben. Der Insolvenzverwalter vertritt die Auffassung, dass derartige Zahlungen der Insolvenzanfechtung gemäß §§ 134 Abs. 1, 129 InsO unterliegen. Zahlungen, welche die [...]

18 12, 2019

CONDOR – Aus dem Gerücht wird Gewiss­heit: Umfang­rei­che Ent­las­sun­gen beim Boden­per­so­nal. Wor­auf soll­ten die betrof­fe­nen Mit­ar­bei­ter jetzt ach­ten? Arbeits­recht­ler Micha­el Kothes klärt auf!

2021-03-15T09:59:25+01:0018. Dezember 2019|Meldungen|

Allein beim Bodenpersonal am Standort Frankfurt will Condor 170 Mitarbeiter abbauen. Wie ist der aktuelle Stand? Gestern wurde eine große Anzahl von Arbeitnehmern zu Einzelgesprächen geladen und es wurde ihnen mitgeteilt, dass sie mit einer Kündigung zu rechnen haben. Im Zuge dieser Gespräche wurde den Arbeitnehmern zudem erklärt, dass eine Transfergesellschaft eingerichtet werden wird und ein Wechsel ihrer Personen in [...]

6 12, 2019

Das Insol­venz­ver­fah­ren der Con­dor wur­de eröff­net. Wie geht es für die Mit­ar­bei­ter nun wei­ter? Arbeits­recht­ler Micha­el Kothes zum Verfahren

2021-03-15T09:59:43+01:006. Dezember 2019|Meldungen|

Das Insolvenzverfahren der Condor wurde eröffnet. Wie geht es für die Mitarbeiter nun weiter? Michael Kothes: Das ist aktuell noch nicht absehbar. Derzeit verhandelt die Condor-Geschäftsführung unter Beteiligung des Sachwalters Prof. Lucas Flöther mit der Personalvertretung. Die Inhalte sind bislang nicht bekannt. Ich gehe aber fest von Kündigungen aus. Für die Mitarbeiter der Condor ist dies natürlich eine schwierige Situation. [...]

28 11, 2019

Neu­es BB JOURNAL erschie­nen / Mel­den Sie sich jetzt an

2021-03-15T10:00:13+01:0028. November 2019|Meldungen|

Unser BB-Newsletter wird entstaubt und geht digital! Mit dem neuen Buchalik Brömmekamp JOURNAL informieren wir Sie mit aktuellen Berichten rund um die Sanierung von Unternehmen. Das e-Magazin bietet Hintergrundinformationen, Grafiken, weiterführende Links und auch Videos. Melden Sie sich jetzt an unter www.bb-journal.de Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe: Kann der Schuldner die Aufhebung der Planvorlagefrist im Schutzschirmverfahren beantragen? Arbeitsvertragliche Verfallsklauseln [...]

19 11, 2019

Der Beklei­dungs­her­stel­ler Gol­fi­no hat einen Insol­venz­an­trag gestellt

2021-04-17T11:23:09+02:0019. November 2019|Meldungen|

Betroffen ist die an der Frankfurter Börse gehandelte Anleihe ISIN DE000A2BPVE8 Nach gescheiterten Gesprächen mit Banken und Investoren hat der Hersteller von Golfbekleidung am 15. November 2019 einen Insolvenzantrag wegen Zahlungsunfähigkeit gestellt. Damit hat es wieder einen Emittenten der Mittelstandsanleihen getroffen. Golfino hat eine mit 8 Prozent verzinste Anleihe im Volumen von 4 Millionen Euro ausstehen. Sie soll erst 2023 fällig [...]

Nach oben