image_pdf
News­room2021-11-30T08:41:04+01:00
Start­sei­teNews­room

Im News­room von Bucha­lik Bröm­me­kamp Rechts­an­wäl­te fin­den Sie neben Mel­dun­gen zu aktu­el­len Fachthe­men auch unse­re Pres­se­mit­tei­lun­gen und Ver­an­stal­tun­gen. Dar­über hin­aus stel­len wir Ihnen hier unse­re News­let­ter-Arti­kel, unse­re Bücher, Stu­di­en und Leit­fä­den sowie unse­re Vide­os bereit.

612, 2019

Das Insol­venz­ver­fah­ren der Con­dor wur­de eröff­net. Wie geht es für die Mit­ar­bei­ter nun wei­ter? Arbeits­recht­ler Micha­el Kothes zum Verfahren

6. Dezem­ber 2019|Mel­dun­gen|

Das Insol­venz­ver­fah­ren der Con­dor wur­de eröff­net. Wie geht es für die Mit­ar­bei­ter nun wei­ter? Micha­el Kothes: Das ist aktu­ell noch nicht abseh­bar. Der­zeit ver­han­delt die Con­dor-Geschäfts­füh­rung unter Betei­li­gung des Sachwalters […]

1111, 2019

Kommt die bedin­gungs­lo­se Rest­schuld­be­frei­ung nach drei Jah­ren? Danie­la Frank über die geplan­te Neu­re­ge­lung der Entschuldungsfrist

11. Novem­ber 2019|Mel­dun­gen|

Die regel­mä­ßi­ge Dau­er der Rest­schuld­be­frei­ung für eine natür­li­che Per­son beträgt der­zeit sechs Jah­re (§ 287 Abs. 2 InsO). Wer­den min­des­tens 35 Pro­zent der For­de­run­gen der Insol­venz­gläu­bi­ger befrie­digt und die Ver­fah­rens­kos­ten gezahlt, […]

Pres­se­mit­tei­lun­gen

  • Die NEUERO-Farm- und För­der­tech­nik GmbH will sich mit­hil­fe eines Eigen­ver­wal­tungs­ver­fah­rens sanie­ren. Am 23.02.2022 stell­te die Geschäfts­füh­rung einen ent­spre­chen­den Antrag beim Amts­ge­richt Osna­brück. Das Gericht ent­sprach dem Antrag und ord­ne­te die vor­läu­fi­ge Eigen­ver­wal­tung an.

  • Insol­venz­ver­fah­ren Deut­sche Licht­mie­te AG: Rund 20 Gesell­schaf­ten mit über 5.000 Anle­gern sind von der Insol­venz betrof­fen. Rechts­an­walt Sascha Borow­ski ver­tritt im Kapitalmarktrecht.

  • BBR Bucha­lik Bröm­me­kamp Rechts­an­wäl­te hat das ers­te Restruk­tu­rie­rungs­ver­fah­ren eines Ein­zel­un­ter­neh­mers nach den neu­en StaRUG-Rege­lun­gen in Rhein­land-Pfalz erfolg­reich bera­ten und beglei­tet. Die plan­be­trof­fen Gläu­bi­ger nah­men am 28.10.2021 den Restruk­tu­rie­rungs­plan in allen Plan­grup­pen ein­stim­mig an und das AG Koblenz als Restruk­tu­rie­rungs­ge­richt bestä­tig­te den Plan noch im Abstimmungstermin.

Ver­an­stal­tun­gen

News­let­ter

Bücher

Stu­di­en & Leitfäden

Vide­os

image_pdf
Nach oben