image_pdf
News­room2021-11-30T08:41:04+01:00
Start­sei­teNews­room

Im News­room von Bucha­lik Bröm­me­kamp Rechts­an­wäl­te fin­den Sie neben Mel­dun­gen zu aktu­el­len Fachthe­men auch unse­re Pres­se­mit­tei­lun­gen und Ver­an­stal­tun­gen. Dar­über hin­aus stel­len wir Ihnen hier unse­re News­let­ter-Arti­kel, unse­re Bücher, Stu­di­en und Leit­fä­den sowie unse­re Vide­os bereit.

709, 2020

Wire­card AG & Co.: Staats­an­walt­schaft sichert Vermögen

7. Sep­tem­ber 2020|Mel­dun­gen|

Die Staats­an­walt­schaft Mün­chen hat mit der soge­nann­ten Ver­mö­gens­ab­schöp­fung bei meh­re­ren ehe­ma­li­gen Mana­gern begon­nen, wor­über die Bör­sen-Zei­tung und das Han­dels­blatt berich­te­ten. Mit­hil­fe von soge­nann­ten Arrest­be­schlüs­sen soll ver­hin­dert wer­den, dass die ehemaligen […]

2608, 2020

Wire­card AG: Amts­ge­richt Mün­chen eröff­net das Insolvenzverfahren

26. August 2020|Mel­dun­gen|

www.youtube.com/watch?v=AkUpa-PbaPs Mit Beschluss vom 25.08.2020 hat das Amts­ge­richt (Insol­venz­ge­richt) Mün­chen das Insol­venz­ver­fah­ren über das Ver­mö­gen der Wire­card AG eröff­net. Insol­venz­gläu­bi­ger wer­den auf­ge­for­dert, ihre For­de­rung bis zum 26.10.2020 beim Insol­venz­ver­wal­ter schriftlich […]

1808, 2020

Exper­ten Kom­men­tar von Robert Bucha­lik in der Bond­gui­de, der Apo­the­ke Adhoc und bei finanznachrichten.de

18. August 2020|Wir in den Medi­en|

Hilft es, den Insol­venz­grund der Über­schul­dung abzu­schaf­fen, um pan­de­mie­ge­schä­dig­te Unter­neh­men zu retten?“Überschuldeten Unter­neh­men soll erlaubt wer­den, kei­nen Insol­venz­an­trag zu stel­len.” Die­se Nach­richt aus dem Bun­des­mi­nis­te­ri­um der Jus­tiz, die angeblich […]

Pres­se­mit­tei­lun­gen

  • Die NEUERO-Farm- und För­der­tech­nik GmbH will sich mit­hil­fe eines Eigen­ver­wal­tungs­ver­fah­rens sanie­ren. Am 23.02.2022 stell­te die Geschäfts­füh­rung einen ent­spre­chen­den Antrag beim Amts­ge­richt Osna­brück. Das Gericht ent­sprach dem Antrag und ord­ne­te die vor­läu­fi­ge Eigen­ver­wal­tung an.

  • BBR Bucha­lik Bröm­me­kamp Rechts­an­wäl­te hat das ers­te Restruk­tu­rie­rungs­ver­fah­ren eines Ein­zel­un­ter­neh­mers nach den neu­en StaRUG-Rege­lun­gen in Rhein­land-Pfalz erfolg­reich bera­ten und beglei­tet. Die plan­be­trof­fen Gläu­bi­ger nah­men am 28.10.2021 den Restruk­tu­rie­rungs­plan in allen Plan­grup­pen ein­stim­mig an und das AG Koblenz als Restruk­tu­rie­rungs­ge­richt bestä­tig­te den Plan noch im Abstimmungstermin.

Ver­an­stal­tun­gen

News­let­ter

Bücher

Stu­di­en & Leitfäden

Vide­os

image_pdf
Nach oben