13 06, 2017

return: Kri­sen-Aus­fahrt — das erfolg­rei­che Eigen­ver­wal­tungs­ver­fah­ren von Pfeif­fer Reisen

2021-11-30T12:42:58+01:0013. Juni 2017|Meldungen|

Die Stationen der Buslinie 330 kennt Stefan Pfeiffer auswendig: Wiefelstede Am Tief, Neuenkruge Mitte, Metjendorf Am Sportplatz, und dann irgendwann die Endstation, Oldenburg ZOB. Es ist seine Lieblingsstrecke, wenn er einspringt, weil einer seiner Fahrer über Nacht krank geworden ist. 48 Minuten hin, 48 Minuten zurück. „Der Bus ist morgens voll, und ich unterhalte mich gern mit den Fahrgästen.“ Es [...]

31 05, 2017

Hin­weis- und Warn­pflich­ten des Steu­er­be­ra­ters im Span­nungs­feld zur Insol­venz­an­fech­tung von Hono­ra­ren — Dr. Hie­bert in NWB

2021-11-30T12:42:58+01:0031. Mai 2017|Meldungen|

Der BGH hat die Informations- und Hinweispflichten für Steuerberater deutlich verschärft. Möchte der Berater die ihm auferlegten Pflichten erfüllen, erhöht er das Risiko einer späteren Anfechtung seiner Honorare im Fall der Insolvenz der Mandantin beträchtlich. Das künftige Verhalten muss letztlich das Ergebnis einer Risikoabwägung sein. Der Steuerberater hat die Wahl zwischen einer persönlichen Haftung und einem deutlich erhöhten Anfechtungsrisiko. Ungeachtet [...]

23 05, 2017

Risi­ko für Gläu­bi­ger bleibt bei der Insol­venz­an­fech­tung unver­min­dert hoch — Dr. Hie­bert im Maga­zin des Tech­ni­scher Handels

2021-11-30T12:42:59+01:0023. Mai 2017|Meldungen|

Das bislang geltende Insolvenzanfechtungsrecht wurde im Februar dieses Jahres reformiert. Ziel der Neuregelung ist es, Rechtsunsicherheiten zu beseitigen. Dadurch sollen „unangebrachte Härten“ für Gläubiger vermieden werden. Die laut Bundesregierung „punktuelle Nachjustierung“ wird nach Einschätzung von Experten jedoch in vielen Bereichen kaum für Besserung sorgen. Bundestag und Bundesrat haben die seit zwei Jahren kontrovers diskutierte Reform der Insolvenzanfechtung Mitte Februar verabschiedet, [...]

17 05, 2017

Die Reform der Insol­venz­an­fech­tung — von Dr. Olaf Hiebert

2021-11-30T12:42:59+01:0017. Mai 2017|Meldungen|

Das Gesetz zur Verbesserung der Rechts­sicherheit bei Anfechtungen ist in Kraft getreten. Nach Maßgabe der Überleitungsvorschriften gilt das neue Recht für alle Insolvenzverfahren, die ab dem 5.4.2017 eröffnet werden. Zinsen können allerdings auch in Altverfahren ab dem 5.4.2017 nur verlangt werden, wenn Verzug vorliegt. Das erklärte Ziel, „den Wirtschaftsverkehr sowie Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer von Rechtsunsicherheiten zu entlasten, die von der derzeitigen [...]

12 05, 2017

Stock­heim-Grup­pe setzt Sanie­rungs­weg durch Eigen­ver­wal­tung fort / Dr. Bröm­me­kamp wird CRO 

2021-11-30T12:42:59+01:0012. Mai 2017|Meldungen|

  Geschäftsbetrieb läuft vollumfänglich weiter Sämtliche Restaurationsbetriebe bleiben geöffnet   Düsseldorf. 12. Mai 2017. Die Stockheim-Gruppe will die im vergangenen Jahr eingeleiteten Sanierungsaktivitäten beschleunigen und hat dazu beim Amtsgericht Düsseldorf einen Antrag auf Einleitung eines vorläufigen Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung gestellt. Das Amtsgericht hat den Anträgen stattgegeben und die vorläufige Eigenverwaltung angeordnet. Im Rahmen des Eigenverwaltungsverfahrens sollen die Gesellschaften Stockheim GmbH [...]

4 05, 2017

Prä­ven­ti­ve Restruk­tu­rie­rung – Auto­bahn zur Sanie­rung oder Sackgasse?

2021-11-30T12:42:59+01:004. Mai 2017|Meldungen|

Im Rahmen des 9. Abendsymposiums des Instituts für Insolvenz- und Sanierungsrecht an der Heinrich Heine Universität Düsseldorf und der Düsseldorfer Vereinigung für Insolvenz- und Sanierungsrecht e.V. haben zehn Experten aus den Bereichen Sanierung und Insolvenz sowie Steuern und Strafrecht der von der EU vorgelegten Richtlinie für einen präventiven Restrukturierungsrahmen eine besondere Bühne gegeben. Statt Vortrag oder Diskussion einzelner Vorschriften wurde [...]

2 05, 2017

Neue Initia­ti­ve unter­stützt mit­tel­stän­di­sche Unter­neh­mer in Krisen

2021-11-30T12:43:00+01:002. Mai 2017|Meldungen|

Geraten Mittelständler in eine wirtschaftliche schwierige Lage, dann erhalten sie nur wenig Unterstützung. Meist wird die Krise aus Angst und oft auch Scham solange verschleppt, bis am Ende die Insolvenz steht. Für die Volkwirtschaft bedeutet das Forderungsausfälle von jährlich 25 bis 50 Milliarden Euro und den Verlust von bis zu 400.000 Arbeitsplätzen. Krisenerprobte Unternehmer, Verbände und Berater haben nun die [...]

2 05, 2017

BGH: Steu­er­be­ra­ter haf­ten bei Ver­let­zung der Hin­weis- und Warn­pflich­ten zur Insol­venz­rei­fe des Mandanten

2021-11-30T12:43:00+01:002. Mai 2017|Meldungen|

Der BGH hat die Anforderungen und Haftungsrisiken des Steuerberaters bei Insolvenzreife seines Mandanten entscheidend verschärft (Urteil vom 26.01.2017 – IX ZR 285/14). Abweichend von seiner früheren Rechtsprechung (vgl. BGH, ZIP 2013, 829) ist der IX. Senat nunmehr der Ansicht, dass eine Haftung nach §§ 280 Abs. 1, 675 Abs. 1 BGB wegen der Verletzung einer Hinweis- und Warnpflicht in Betracht [...]

19 04, 2017

Reform der Insol­venz­an­fech­tung nun in Kraft

2021-11-30T12:43:00+01:0019. April 2017|Meldungen|

Die Reform der Insolvenzanfechtung ist nach zweijährigem Ringen im Parlament nun in Kraft getreten. Das Gesetz zur Verbesserung der Rechtssicherheit bei Anfechtungen nach der Insolvenzordnung und nach dem Anfechtungsgesetz wurde in der Ausgabe Nr. 16 des Bundesgesetzblattes Teil I vom 4. April 2017 auf Seite 654 verkündet. Bei der nachträglichen Anfechtung von Insolvenzen sollen Gläubiger und betroffene Arbeitnehmer künftig besser [...]

5 04, 2017

Dr. Hie­bert in KKZ: Insol­venz­an­fech­tung ver­mei­den — neue Chan­cen für Kommunen

2021-11-30T12:43:01+01:005. April 2017|Meldungen|

Wie sich in der Praxis zeigt, haben es Kommunen deutlich schwerer als andere Gläubiger, eine auf § 133 Abs. 1 lnsO gestützte Insolvenzanfechtung eines Insolvenzverwalters erfolg­reich abzuwehren. Die Zurückweisung etwaiger Anfechtungsansprüche erfolgt bei sachkundiger Verteidigung regelmäßig durch ein Bestreiten der Zahlungsunfähigkeit des Schuldners zum Zeitpunkt der Zahlungen und der Kenntnis des Zahlungsempfängers zu diesem Zeitpunkt. In dritter Linie kann eine Anf­echtung [...]

Nach oben